Unbegründete Eifersucht - Zerstört deine Beziehung

Wir werden uns gleich anschauen warum unbegründete Eifersucht dazu führt, deine Beziehung zu zerstören. Wenn du das verstehst, wirst du wissen, warum es so wichtig ist deine Eifersucht zu überwinden.

Unbegründete Eifersucht – Warum du deine Beziehung damit zerstörst

Eifersucht ist immer ein Zeichen von Unsicherheit, mangelndem Vertrauen und einem Problem mit dir selbst. Lässt du dich von deiner Eifersucht leiten und lebst diese mit aller Gewalt aus, wirst du in einer unglücklichen Beziehung sein oder verlassen werden.

Eifersucht kannst du nur alleine lösen – Es ist DEIN Problem

Viele neigen dazu immer die Schuld bei anderen zu suchen. Immer ist jemand anderes Schuld, dass du unglücklich bist, dass du wütend wirst und dich traurig fühlst.

Weißt du was das bedeutet? Du wertest dich selbst ab, du begibst dich in die Opferrolle und nur du alleine kannst dich aus dieser Position befreien.

Es ist keine Schande mal eifersüchtig zu sein, wenn du die tiefere Bedeutung davon erkennst und beginnst das Problem für dich zu lösen. Es bringt nichts direkt einen Streit anzuzetteln und mit Vorwürfen um dich zu schmeißen, wenn dein Freund alleine feiern geht oder dein Partner alleine verreist.

Unbegründete Eifersucht ist eine starke Belastungsprobe für die Beziehung

Was denkst du was deine unbegründete Eifersucht über eure Beziehung aussagt? Eifersüchtig zu sein bedeutet misstrauisch zu sein. Es fehlt die Basis von jeder Beziehung: Vertrauen.

Mit jedem Eifersuchtsanfall, den du offen auslebst zerstörst du immer weiter die Chance eure Beziehung zu stärken. Du wertest eure Beziehung damit ab und hast soviel Angst davor alles könnte zerbrechen, bis es das irgendwann wirklich tut.

Wie würdest du dich fühlen, wenn du immer etwas vorgeworfen bekommst? Du wirst wütend, verletzt und sauer. Das ist eine normale Reaktion. Genau dasselbe passiert bei unbegründeter Eifersucht, du wirfst Untreue, Fremdgehen, mangelnde Loyalität und Respekt vor.

Dieses eifersüchtige Verhalten wird in keiner einzigen langfristigen Beziehung toleriert werden. Jeder, der ein bisschen Selbstachtung hat, wird dich dafür irgendwann verlassen, JEDER! Egal ob Mann oder Freu, egal wie alt ihr seid. Es ist ein KO-Kriterium und macht dich unattraktiv.

Es kommt zu Erpressungen/Einschränkungen “Wenn du jetzt gehst, dann…”

Auch häufig zu beobachten ist eine passiv aggressive Art von Eifersucht. Es geht los mit kleineren Erpressungen und Einschränkungen, du versuchst die Kontrolle zu bekommen und verlierst sie dadurch nur noch mehr.

Es brodelt innerlich und der Drang aus den Gefängnis, die du versuchst aufzubauen, auszubrechen, wird immer größer. Jeder Strohhalm wird zum Rettungsanker um sich aus deinem Gefängnis zu befreien.

Klar, werden manchmal Kompromisse gemacht, aber wenn du wirklich Angst hast betrogen, verarscht und verlassen zu werden, dann hast du und ihr ein Problem. Liebe kann nur durch Vertrauen und Freiheit da sein.

Alles das zerstörst du mit dem Wunsch nach Sicherheit durch Einschränkungen, Manipulation und Erpressungen. Du schadest dem Menschen, den du eigentlich am meisten liebst damit.

Du schadest dir selbst

Am Anfang schadest du mit deinem verhalten nur eurer Beziehung und deinem Partner/deiner Partnerin. Doch was passiert auf lange Sicht?

Du verlierst den Menschen, der dir alles bedeutet nur durch deine unbegründete Eifersucht und den Ängsten und Sorgen, die daraus resultieren.

Wer verliert also am Ende und sabotiert sein Leben? DU selbst. Alles kommt irgendwann auf dich zurück und das wirst du immer bereuen, so gehandelt zu haben. Später ist man immer schlauer, nur das nützt nichts, wenn die Beziehung daran zerbrochen ist.

Das Vertrauen werdet ihr nie wieder vollständig aufbauen können, diese Zeit der Eifersucht steht immer zwischen euch.

Unbegründete Eifersucht führt zu Kontrollsucht

Je unbegründeter die Eifersucht ist, desto schlimmer ist sie, warum?

Weil du ja auf der Suche nach Beweisen warst, dass deine Eifersucht berechtigt war. Es ist eine Erleichterung, aber gleichzeitig auch eine Niederlage für dich. Du hattest unrecht und wir wollen alle immer Recht haben.

Damit beginnt ein Kreislauf, du bist immer weiter auf der Suche deine unbegründete Eifersucht durch Beweise ins Gegenteil zu verwandeln.

Das bedeutet natürlich, dass du noch besser kontrollieren musst. Bei der Arbeit, die Nachrichten, wer “potentielle Gefahren” sein könnten. Ein falscher Blick oder eine etwas zu nette Nachricht reicht dann aus um wutentbrannt Vorwürfe und Streit hervorzurufen.

Du wirst immer paranoider, nur weil du irgendwas beweisen willst. Das ganze Ende dann in einer handfesten Kontrollsucht, die du nur schwer wieder loswirst, weil sie zur Gewohnheit geworden ist.

Die ersten Anzeichen von Kontrollsucht und auch die schlimmste ist das kontrollieren vom Handy deines Partners. Denn egal was du findest, du wirst keine Erleichterung finden, sondern deine Angst, Panik und Wut nur noch mehr ausufern lassen.

Führt zwangsläufig irgendwann zur Trennung, wenn du nichts änderst…

Wie du aus den Abschnitten vorher bereits weist, ist eine Trennung unausweichlich, wenn du weiter deine unbegründete Eifersucht ignorierst und denkst das wäre “wahre Liebe, ein Liebesbeweis”.

Liebe ist nur mit Vertrauen möglich und deine unbegründete Eifersucht ist die schlimmste Form des Misstrauens, die es gibt. Vor allem, wenn du selbst weißt, dass es keinen Anlass für dich gibt zur Eifersucht.

Aus dieser ungesunden Beziehung gibt es nur einen Ausweg, für denjenigen, der verdächtigt wird und der heißt: Trennung. Egal wie weh es tut, aber der Zustand ist unerträglich für beide, wenn du nichts änderst.

Unbegründete Eifersucht – Warum du deine Beziehung damit zerstörst
5 (100%) 1 vote
Eifersucht überwinden Online Kurs