Gründe für Eifersucht - Warum Eifersucht die Beziehung zerstört

Es ist mittlerweile allgemein bekannt, dass Eifersucht die Beziehung zerstört. Erfahre, wie Eifersucht die Beziehung belastet und was du dagegen tun kannst.

Viele leugnen diese Wahrheit und reden sich ihre Eifersucht schön, sehen sie sogar als romantisch und wichtig an. Es fällt vielen schwer der Wahrheit ins Gesicht zu schauen, dass Eifersucht das Gegenteil von Liebe ist.

Warum zerstört Eifersucht die Beziehung? – 10 Gründe

Im folgenden Liste ich dir 10 Gründe auf, warum Eifersucht deine Beziehung zerstört:

1. Eifersucht bedeutet, dass du zu wenig Vertrauen hast

Vertrauen is die Basis einer gute, glücklichen Beziehung. Wenn du selbst so wenig Vertrauen zunächst in dich selbst und in eure Partnerschaft hast wird das immer eine Sache sein, die eure Beziehung belastet und am Ende zum scheitern bringt.

Bin ich zu eifersüchtig?Test starten

2. Du hast Angst davor ersetzbar zu sein

Wir alle denken wir wären so einzigartig und unersetzlich bis wir mit der Situation konfrontiert werden, dass da eine Bedrohung von Außen kommt.

  • Du merkst plötzlich, dass eure Beziehung doch nicht so fest ist wie du es immer gedacht hast.
  • Du kennst dich selbst zu wenig und bekommst plötzlich Zweifel.
  • Du zweifelst an dir selbst und wie schlimm es wäre verlassen zu werden, wieder alleine da zu stehen.

Lies auch: “Eifersucht entsteht aus der Angst ersetzbar zu sein” – Eifersucht verhindern

3. Du willst Sicherheit in einer Welt voller Unsicherheit

Was ist in dieser Welt schon sicher? Dein Job? Deine Gesundheit? Das dich deine Familie für immer lieben wird, egal wie sehr du dich gegen sie gewendet hast?
An dem Tag an dem du begreifst, dass es keine Sicherheit für deine Partnerschaft, auch durch den Bund der Ehe gibt, ist der Tag an dem dir bewusst wird wie abhängig du bist. Die Welt besteht aus Unsicherheit und nichts in der Welt kann dir die 100% Sicherheit geben, keine Worte, kein Versprechen.
Es werden immer wieder Situationen kommen die dir zeigen, dass du lernen musst mit der Unsicherheit umzugehen.

4. Eifersucht führt zu dem Wunsch nach Kontrolle

Du willst eine Beziehung kontrollieren, jeden Fall ausschließen verletzt zu werden. Die Macht und Kontrolle bekommen, alles im Griff haben. Du baust euch ein Gefängnis aus dem jeder normal denkende Mensch ausbrechen will.

5. Eifersucht ist unattraktiv

Was für viele zunächst als süß und als Liebesbeweis gesehen wird, wird sehr schnell zu einer Eigenschaft, die dich extrem schwach darstellt.
Wie sehr bist du dir deiner eigenen Qualitäten sicher, wenn du ständig den Kampf gegen alle führen musst? Immer kämpfen zu wollen ist ein Zeichen von Unsicherheit und Schwäche.

Wir wollen dir dabei helfen nie wieder eifersüchtig zu sein. Und das wirst du auf jeden Fall schaffen, weil wir dir die exakte Anleitung dazu geben. Klicke einfach hier und teste wie eifersüchtig du bist?

6. Eifersucht zwingt dich dazu deine persönlichen Probleme anzugehen

Erst durch Eifersucht stoßen viele darauf, dass sie so viele Probleme in ihrem Leben sehr lange verdrängt haben. Es kommen immer wieder Wunden aus der Vergangenheit zum Vorschein. Immer mehr ungelöste Verletzungen, die durch die Partnerschaft ersetzt wurden.

Beginnst du an diesen Schwachstellen zu arbeiten veränderst du dich, du wirst viel mehr Selbstbewusstsein bekommen und auch deine Selbstachtung wird steigen.

Du lässt dir weniger gefallen als du es bisher getan hast. Das kann deine Beziehung sehr belasten und in vielen Fällen führt das zur Trennung, die längst überfällig war.

7. Eifersucht führt zu Wut und Streit

Ist Eifersucht ein zentrales Thema in eurer Beziehung kommt es immer wieder zum Streit. Wenn du wegen jeder Kleinigkeit anfängst Streit anzufangen werdet ihr immer eine ungesunde Spannung zwischen euch haben.
Wenn man sich die Medien anschaut sind die Berichte voll von Eifersuchtsdramen, die teilweise sogar tödlich enden, weil alles komplett eskaliert.

Wenn du Tendenzen entdeckst die dir selbst Angst machen oder du weißt wie sehr du die Kontrolle verlierst, dann ist es höchste Zeit zu Handeln und das schlimmste zu verhindern.

8. Du fängst selbst an Machtspiele zu spielen

Bei vielen habe ich beobachtet, dass wenn sie eifersüchtig sind, es beginnt mit den Machtspielen bei denen beide verlieren. Du machst mich eifersüchtig? Dir zeig ich es! Ich mache dich jetzt auch eifersüchtig, solange bis absolut 0 liebevolle Gesten vorhanden sind und es in hässlichen Machtspielen endet.

9. Bedürfnis nach Liebe führt zu Beziehungsangst

Gibst du dir selbst so wenig Liebe und hast so wenig Selbstakzeptanz, dass du abhängig bist wie ein Heroinsüchtiger nach Liebe in der Partnerschaft ist es äußerlich bedenklich. Du suchst immer nach etwas “im Außen” was du dir selbst verwehrst.

Alles könnte dein Glück gefährden und dein Gebäude zum Einsturz bringen, daraus resultieren unter anderem die Machtkämpfe, Manipulationen, Kontrollsüchte und endlose Diskussionen.

10. Du willst alles “perfekt” haben

In deiner Traumvorstellung hast du dir alles ausgemalt wie dein Partner oder deine Partnerin zu sein hat. Unendliche Liebe und Aufopferung, die an das wahnhafte angrenzt. Ihr seid zu zweit auf der Welt und es existieren keine anderen Menschen. Eure Liebe überstrahlt alles und ist das einzige an das du wirklich glaubst.
Wie absolut weltfremd diese Vorstellung ist sollte jedem klar sein. Kein Hollywood-Film oder Liebesroman kann die Realität ersetzen in denen Faktoren eine Rolle spielen, die niemand hören und sehen will.

Wache auf und finde dich mit der Realität ab, in der beide Arbeit in eine Beziehung stecken müssen und es auch mal schwere Phasen zu überwinden gibt.

Wie kann ich verhindern, dass Eifersucht meine Beziehung zerstört?

Wenn du befürchtest, dass deine Beziehung durch Eifersucht zerstört wird kannst du noch rechtzeitig handeln. Hier sind 5 Schritte, die dir dabei helfen:

1. Akzeptiere deine Eifersucht und höre auf zu leugnen, dass sie da ist

Du musst ehrlich zu dir selbst sein und dir eingestehen, dass du mit deinem eifersüchtigen Verhalten deine Beziehung gefährdest, weil durch dich unnötige Streits entstehen und du mit deiner Eifersucht dein mangelndes Vertrauen bestätigst.

2. Höre auf jede Kleinigkeit so ernst zu nehmen und alles an einen Angriff auf eure Beziehung zu sehen

Wenn du einmal eifersüchtig wirst, suchst du laufend nach Beweisen dafür, dass du Recht hast und bewertest viele Situationen komplett über.

3. Finde die wahre Ursache hinter der Eifersucht

Ja, Eifersucht hat mit deiner Beziehung zu tun, aber viel mehr mit dir selbst und alten Verletzungen, die dadurch wieder zum Vorschein kommen. Beschäftigt dich intensiv damit, warum du dich bedroht fühlst und Angst hast den Menschen zu verlieren, den du liebst. Wieso du so unsicher bist und warum du dich unterlegen fühlst, obwohl du das niemals müsstest.

4. Vergewissere dich, dass ihr beide die gleichen Vorstellungen von Treue, Loyalität und Vertrauen habt

In einem offenen Gespräch lassen sich die meisten Punkte sofort klären und jeder weiß, worauf er achten sollte, wenn ihm die Beziehung wichtig ist. Ihr solltet die gleichen Vorstellungen haben und darauf Rücksicht nehmen, wenn es doch Bereiche gibt, die euch wichtiger sind und dem anderen eher egal.

Eine Beziehung lebt davon auch einmal Rücksicht zu nehmen, ohne sich darüber lustig zu machen oder es vollständig zu ignorieren. Jedem Menschen sind andere Dinge wichtig, die du respektieren solltest.

5. Habt offene Gespräche, ohne zu verurteilen und sagt euch gegenseitig klar wo die Grenzen des akzeptablen liegen

In einem offenen Gespräch werdet ihr genau herausfinden wo die Grenzen liegen und wie ihr es schafft das zusammen zu führen, dass ihr beide die Beziehung genießen könnt. Das bedeutet jedoch nicht, dass ihr euch gegenseitig so sehr einschränken solltet, dass ihr euch von anderen völlig abschottet.

Was kann ich tun, wenn meine Beziehung zerstört wurde durch Eifersucht?

Aus Erfahrungen kannst du immer lernen und dasselbe gilt auch nach einer Trennung. Danach beginnt die Zeit dich selbst zu reflektieren und deine Beziehung. Was gut gelaufen ist und was von Anfang an in die falsche Richtung lief.

Wenn deine Eifersucht eine große Belastung war, dann ist jetzt die Zeit daran zu arbeiten bevor du eine neue Beziehung eingehst. Du wirst auch in Zukunft in Situationen kommen, in denen du eifersüchtig wirst und womöglich noch eine Beziehung zerstört, sofern du jetzt nichts tust um das zu verhindern.

Stelle dir die Situationen vor, in denen du efersüchtig wurdest und dann frage dich konkret was genau dich in dem Moment so wütend, verletzt oder traurig gemacht hat. Danach suchst du nach Momenten in deinem Leben, in denen du dich schon einmal so ähnlich gefühlt hast um immer weiter an den Ursprung zurück zu kommen.

Irgendwann wirst du eine ehr genaue Vorstellung davon haben, was genau die Ursache für deine übertriebene Reaktion war. Alleine dir das bewusst zu machen hilft schon sehr viel um das nächste Mal mehr Ruhe zu bewahren, ohne direkt deine Beziehung mit deiner Eifersucht zu zerstören.

Warum Eifersucht jede Beziehung belastet?

Ungesundes eifersüchtiges Verhalten geschieht, wenn wir uns diesem Gefühl hingeben und impulsiv von einem Ort des Misstrauens und der Unsicherheit aus handeln. Wenn die Unsicherheit in unseren Beziehungen grassiert, kann Eifersucht schnell in Paranoia und Besessenheit umschlagen und drohen, genau die Beziehung zu zerstören, die wir am meisten fürchten, zu verlieren.

Viele eifersüchtige Menschen snd zugleich auch sehr neidisch und gönnen selbst ihren besten Freunden/Freundinnen nur sehr wenig. Das führt auf lange Sicht zu Einsamkeit, weil selbst andere Menschen außerhalb der Liebesbeziehung merken wie negativ du eingestellt bist und nur deine eigenen Bedürfnisse befriedigt haben willst.

Warum Eifersucht nichts bringt

Mit Eifersucht kommen häufig auch Besitzansprüche und der Wunsch nach Kontrolle einher. Das führt bei den meisten Paaren zu Problemen und kann einer der größten Beziehungskiller sein.

Eine Beziehung sollte immer daraus bestehen, dass beide freiwillig zusammen sind, sich vertrauen, lieben und respektvoll miteinander umgehen ohne sich einschränken zu wollen. Das bedeutet natürlich nicht, dass es in Ordnung ist Grenzen zu überschreiten oder mit dem eigenen Verhalten zu provozieren.

Wer bewusst Eifersucht hervorrufen will, dem scheint es mehr um Besitzansprüche zu gehen als um wahre Liebe. Falls das bei dir der Fall ist solltest du gut überlegen ob dir die Beziehung auf Dauer gut tut und ob du so ein verhalten weiterhin hinnehmen willst.

Fazit – Zusammenfassung

Dir sollte mit dieser Liste klar werden, dass du aktiv werden musst. Warte niemals darauf, dass deine Eifersucht plötzlich aufhört, das wird dich nur unglücklich machen.

Wenn du ein Problem mit Eifersucht hast ist es zunächst wichtig deine Eifersucht zu akzeptieren ohne davor wegzulaufen. Sei ehrlich zu dir selbst und nehme die Eifersucht als Anlass um daran zu wachsen.

Du hast alles was du brauchst um eine glückliche Beziehung führen zu können, was dir im Weg steht sind die schlechten Einflüsse deiner Umwelt, egal ob es deine unsicheren oder extrem kontrollierenden Eltern sind oder deine schlechten Erfahrungen in den ersten Beziehungen.

Lass die Vergangenheit hinter dir und erkenne wie du dich von deiner Eifersucht lösen kannst mit bewährten Methoden. Es ist JETZT Zeit dich deiner Eifersucht mutig zu stellen, sonst wirst du das dein ganzes Leben lang bereuen, weil du dich selbst sabotierst und andere dazu bringst sich von dir zu entfernen.

Wir leben in einer immer liebloseren Welt und immer weniger Menschen geben dir die Zuneigung und Liebe, die du eigentlich brauchst als Kind. Sie rechtfertigen ihre mangelnde Liebe mit ihren eigenen schlechten Erfahrungen als Kinder, also gibt es für dich nur eine Chance dem ganzen zu entkommen und das ist durch deine eigene Selbstliebe.

Erkenne das du wertvoll bist, für dich selbst, dass du selbst genug bist und es verdient hast dich selbst zu lieben. Nur so wirst du niemals in die Abhängigkeit von der Liebe deiner Eltern oder anderen dir Nahe stehenden Menschen kommen.

Jeder, der durch Eifersucht seine Beziehung zerstört hat wird dir raten sofort etwas dagegen zu tun. Abwarten bringt dir nichts, du musst mutig sein um dich zu ändern und daran zu wachsen.

Alles, was du verleugnest und nicht wahrhaben willst wird dich irgendwann zerstören. Bei einer Beziehung ist es umso schlimmer, weil wir nur wenige Menschen im Leben treffen, die wirklich zu uns passen.

Eifersucht bedeutet zu misstrauen und gerade in einer Beziehung gibt es nichts wichtigeres als Vertrauen. Wenn das Vertrauen weg ist, zerstört sich die Beziehung irgendwann von alleine. Lass es nie dazu kommen!

Weitere Artikel:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here