Angst verlassen zu werden Mann am Fenster

Bist du gerade in einer Beziehung in der du eigentlich glücklich bist, aber dennoch kommen immer wieder negative Gedanken auch und deine Angst verlassen zu werden überkommt dich. Deine Verlassensängste haben unterschiedliche Symptome & Ursachen, die du gleich erfährst.

Hast du Angst vor jedem Streit und fühlst dich bedroht, wenn dein Partner/deine Partnerin sich länger nicht bei dir meldet? Dann wird es Zeit das in den Griff zu bekommen.

Verlassensängste – Angst verlassen zu werden überwinden

Die häufigste Ursache deiner Verlassensängste liegt in einem mangelndem Selbstbewusstsein, du fühlst dich unterlegen und fragst dich manchmal sogar warum du überhaupt in einer Beziehung bist.

  • mangelnde Selbstliebe
  • schlechte Erfahrungen in deiner Vergangenheit
  • die Angst alleine zu sein

Frage dich einmal selbst ob diese Ängste in deiner aktuellen Situation zutreffen. Es sind nämlich die häufigsten Gründe, warum du Verlustangst verspürst. Du fühlst dich selbst unvollständig und bist auf deinen Partner/deine Partnerin angewiesen, die dir Liebe und Anerkennung gibt.

Verlustangst macht dich depressiv – Verlassensängste Symptome

Jede Art von Angst und besonders, die Angst verlassen zu werden ist eine der einschneidendsten Ängste, die es gibt bei uns Menschen. Es fühlt sich an, als ob unser Herz rausgerissen wird und wir haben Angst planlos umher zu irren.

  • du hast keinen Spaß mehr, wenn du alleine bist
  • alle deine Gedanken kreisen nur um deinen Partner/deine Partnerin
  • deine Phantasie spielt verrückt

Lies dazu auch den Artikel: 5 krasse Anzeichen, dass du Verlustangst empfindest

Deine Vergangenheit lässt deine Angst vor dem Verlassen werden immer wieder Realität werden

Die Angst wird mittlerweile so groß, dass du eine sogenannte “Sich selbst erfüllende Prophezeiung” erlebst. Die Verlustangst lässt dich so eingeschränkt handeln, dass eure Beziehung auf keinem gesunden Nährboden wachsen kann. Deine Angst überwiegt die Liebe, die du eigentlich verspürst.

Lebe in der Gegenwart und versuche deine Ängste richtig einzuordnen. Du wirst geliebt und  es besteht kein Grund zur Panik.

Das beste für eure Beziehung und für dich ist, wenn du daran arbeitest deine Verlustangst in den Griff zu bekommen indem du mehr Selbstbewusstsein bekommst, dein Selbstwertgefühl steigerst und wieder lernst eure gemeinsame Zeit in der Beziehung zu genießen. Das schweißt euch näher zusammen und entfernt euch nicht voneinander.

Angst vor dem Verlassen werden Phobie

Aufgrund deiner Vergangenheit kann sich sogar eine “Angst vor dem Verlassen werden”-Phobie entwickeln. Du entwickelst soviel Angst, dass schon Kleinigkeiten dich in eine depressive Verstimmung bringen und panische Angst auslösen.

Du verbindest mit der Liebe zu deinem Partner/deiner Partnerin die fehlende Liebe zu deinen Eltern. Die Liebe, die du früher so schmerzlich vermisst hast. Die Zuneigung, die du in deiner derzeitigen Beziehung bekommst lässt dich vollständig fühlen. Mit deinen Eltern hast du schon lange emotional abgeschlossen, sie können und werden dir niemals die Liebe geben können, die du für deinen Partner/deine Partnerin empfindest.

Angst vor dem Verlassen werden Tipps

Ängste zeigen dir immer woran du noch arbeiten sollst im Leben. Ängste sind keine Strafe, sie sind die Art von Herausforderung die das Leben für dich vorgesehen hat. Die Lösung für die Angst vor dem Verlassen werden kannst du nur in dir selbst finden.

Ich kann dich auf dem Weg begleiten, wie ich es mit vielen Lesern dieses Blogs schon getan habe. Du hast alles was du dazu brauchst schon in dir, wir müssen nur ein paar alte Muster durchbrechen und innerhalb von wenigen Tagen wirst du deine Verlustangst genau verstehen.

Du wirst in jeder Situation in der Lage sein dich deiner Angst zu stellen, bis du die Angst vor dem Verlassen werden vollständig besiegt hast. Klicke unten auf den Banner oder sichere dir sofort das exklusiv von mir geschriebene eBook “Frei von Eifersucht” mit allen Informationen und Strategien, die du benötigst. Alleine wird es schwer für dich sein den Überblick zu behalten, was du brauchst ist ein Plan, den ich dir gebe.

Kaufe den Kurs Anti Eifersucht XL und du wirst nie wieder Probleme mit der Angst vor dem Verlassen werden haben. Du wirst freier und glücklicher leben können als jemals zuvor in deinem Leben. Als Bonus wirst du mehr Liebe empfangen, dich alleine gut fühlen und gemeinsame Zeiten mit deinem Partner/deiner Partnerin noch mehr genießen können. Wie klingt das für dich?

Das Gefühl des Verlassenwerdens überwinden

Anscheinend bist du noch auf der Suche nach dem richtigen Platz für dich im Leben. Du suchst nach einem Ruhepol, den du kurzfristig in deiner Beziehung gefunden hast.

Da du jedoch hier gelandet bist, scheint dein Partner/deine Partnerin doch noch kein endgültiger Ruhepol zu sein, denn es gibt noch einen weitaus wichtigeren: Deine innere Welt!

Gedanken, Gefühle und damit verbundene Emotionen bringen dich noch viel zu leicht aus dem Gleichgewicht. Du spürst schon bei kleinen Anzeichen des Verlassenwerdens regelrecht Panik, die Angst wieder alleine sein zu müssen ohne die Liebe der Beziehung.

Gefühle lassen sich schwer vermeiden und sind ehrlich gesagt auch das wichtigste im Leben. Ohne Gefühle kannst du keine großen Glückszustände erreichen und verhindert die tiefen Zustände der Unsicherheit.

Wir sind jedoch hier um dich besser auf die schlimmsten Zustände vorzubereiten.

Du kannst niemals verlassen werden, wenn du dich selbst genug liebst

Verstehst du das Konzept der Liebe, nämlich bedingungslose Annahme von dir selbst, dann bist du über 99% aller Menschen voraus. Du hast eine unendliche Quelle aus der du schöpfen kannst.

Deine Liebe reicht für dich und für deine Beziehung aus, du musst nach keiner Liebe betteln und dich anpassen, nein, du erwartest nichts und wirst dafür umso mehr belohnt.

Je weniger Liebe du wirklich brauchst, desto mehr bekommst du. Das klingt erstmal seltsam, aber wenn du das zum ersten Mal erfährst, weißt du was ich meine.

Lies dazu: Die Wurzel für Verlustangst liegt in deiner Kindheit

In der Beziehung: Angst verlassen zu werden

Es ist ein Phänomen, dass viele Menschen haben, die wenig Selbstbewusstsein haben. Sie haben Angst verlassen zu werden in der Beziehung, obwohl sie genau das haben, was sie immer wollten.

Bist du selbst gerade in einer Beziehung, aber dich quält der Gedanke und die Angst verlassen zu werden? Kein Partner und keine Partnerin können dich von diesen Ängsten befreien, das musst du alleine schaffen.

Klammerst du dich an die Liebe und Aufmerksamkeit, forderst die 100% Sicherheit ein, dann ist das eine sehr schlechte Basis für eure Beziehung. Du selbst wirst dich niemals so sicher fühlen, dass dieses Gefühl verschwindet und eure Beziehung entwickelt sich zu einer Qual für euch beide.

Eine Beziehung sollte dein Leben schöner, glücklicher machen und keine Belastung sein. Die Angst verlassen zu werden führt immer zu Streit, Vorwürfen und verhindert genau das was du eigentlich willst: Dich fallen zu lassen, glücklich und geborgen zu sein.

Beziehungsangst sind unterdrückte Verlassensängste

Die Angst vor einer Beziehung hat auch etwas mit der Gefahr des “verlassen werdens” zu tun. Gehst du keine Beziehung ein um dem schmerzvollen Erlebnis zu umgehen eine Trennung durchzumachen?

Zu einer Beziehung gehört immer Mut und sich bewusst zu sein, dass es eine Chance ist sich etwas gemeinsames Aufzubauen was du als Single niemals haben und empfinden wirst.

Gerade in der heutigen Zeit wird immer mehr zur Unabhängigkeit und Freiheit geraten, dass es das schönste und beste ist. Diejenigen, die eine Beziehung eingehen werden von vielen als Träumer abgestempelt, weil sie selbst Beziehungsangst haben.

Doch was steckt hinter der Beziehungsangst?

Eine Angst kann sich nur entwickeln, wenn viel Respekt vor etwas besteht. Meistens übertriebenem Respekt und Furcht.

Ist es daher eher eine Angst sich davon fernzuhalten um es gar nicht zu versuchen um einer Enttäuschung zu entgehen? Ich glaube schon.

In einer Beziehung muss man sich viel mehr mit sich selbst beschäftigen, als man es machen müsste, wenn man vor allem wegläuft. Du kannst nicht verlassen werden, wenn du immer Single bleibst und sobald es ernst wird den Kontakt abbrichst.

Ist verlassen zu werden wirklich so schlimm?

Wirst du so sehr von deiner Angst verlassen zu werden bestimmt, dass du dir nie vorgestellt hast wie es ist, wenn du lernst damit umzugehen.

Bist du bereit dich der Angst zu stellen, wirst du nur kurz verletzt sein. Wie bei einer körperlichen Verletzung ist der erste Schmerz groß, doch findest du dich damit ab und vertraust auf dich selbst und deine Selbstheilungsprozesse wirst du stärker dadurch.

Du kannst immer an den Schmerz und die Narbe denken oder du wechselst deine Perspektive und bist stolz auf dich, dass du diese schwere zeit überstanden hast.

“Was dich nicht umbringt, macht dich stärker.” Gilt für jeden Lebensbereich und besonders wenn es um deine mentale Stärke geht.

Du kannst 1000 mal hinfallen, das entscheidende ist das 1001 mal aufstehen, dass du verinnerlichst.

Eins der wichtigsten Dinge im Leben ist dein Selbstvertrauen, dein Vertrauen auch schmerzhafte Trennung zu überstehen. Beim ersten Mal tut es am meisten weh, daraus lernst du, du fokussierst dich wieder auf dich selbst und bist in der Lage mit der Situation umzugehen.

Du wirst so oft an Trennungen leiden, bis du die Lektion verstanden hast. Du bist mehr als deine Beziehung, du kommst auch alleine zurecht in der Welt.

Aus dieser Selbstsicherheit heraus kannst du viel glücklichere Beziehungen führen und deine Angst verlassne zu werden verschwindet. Wieso solltest du Angst vor etwas haben, das du schon kennst?

Nur wenn du dich hilflos und unterlegen fühlst werden dich Trennungen komplett aus der Bah werfen. Das muss NICHT sein.

Du kannst lernen damit umzugehen und eine der wichtigsten Lektionen im Leben lernen. Alles was zählt ist, WIE du mit Rückschlägen umgehst. Hast du das einmal verstanden steht dir die Welt offen. Du wirst furchtlos in der Liebe und kannst jede Beziehung genießen, weil du nichts zu verlieren hast.

Ich kann nicht alleine sein – Was denken die anderen dann von mir?

Sehr schlimm wird es, wenn du das Gerede von der Mehrheit der Menschen ernst nimmst und denkst du bist wertlos, wenn du keine Beziehung hast.

Dieser Zwang UNBEDINGT eine Beziehung zu führen ist das schlimmste, was du übernehmen kannst. Denn wie ist es in der Realität?

Du gehst viel zu früh eine Beziehung auf, mit viel hoffen und kindlichen Erwartungen, du willst alles sofort sicher machen. Den Status von “Single” auf “In einer Beziehung” ändern.

Wie eine To-Do-Liste, die du zu erfüllen hast um angesehen zu werden bei den anderen. Die Mutter, Oma und Freundinnen wollen nur das Beste für dich und dich in einer Beziehung sehen. Doch ist das für dich gerade das beste?

Die meisten sind überhaupt nicht bereit eine Beziehung zu führen und lassen sich sehr schnell auf eine Beziehung ein. Sie haben soviel Angst die Chance zu verpassen, dass sie auf Nummer sicher gehen wollen.

Der Erwartungsdruck und die eigene Unsicherheit führt dann dazu, dass du dich immer wieder in neue Beziehungen stürzt mit Partnern und Partnerinnen, die eigentlich gar nicht zu dir passen.

Verlassen zu werden bringt Vorteile

Ich kann aus eigener Erfahrung sagen, dass es durchaus Vorteile bringen kann verlassen zu werden. Genau wie einen Job zu verlieren ergeben sich aus dieser Trennung viele Vorteile.

Ist der erste Schock überstanden beginnst du dich neu zu erfinden, du siehst neue Möglichkeiten, die du sonst nie gesehen hättest. Du beginnst dich zu fragen, was DU wirklich willst.

Ewig in einer Beziehung zu bleiben, die nur aus Gewohnheit und Angst verlassen zu werden, Single zu sein, weitergeführt wird, ist die größte Qual.

Du hast eine begrenzte Lebenszeit und solltest deine Zeit niemals verschwenden mit Beziehungen, die einfach zum Scheitern verurteilt sind. Sich in verschiedene Richtungen zu entwickeln innerhalb einer Beziehung ist vollkommen natürlich in gewissen Lebensphasen.

Schau auf das größere Bild, auf DEIN Leben und verweile in keiner Schockstarre und trauere dein Leben lang um eine, DIESE EINE Beziehung. Du gibst alle Macht dadurch ab und stellst dich als Opfer da, machst dich selbst fertig und bleibst stehen.

Das Leben ist eine große Reise mit sehr vielen Wegen, sei aufmerksam, vertraue auf dich und deine Intuition und lerne deine eigenen Bedürfnisse kennen.

Lebe DEIN leben nach DEINEN Regeln und du wirst auch nachdem du verlassen wurdest glücklich sein, vielleicht sogar noch glücklicher als du vorher warst in deiner Beziehung.

Angst verlassen zu werden – Borderline kann das verstärken

Die Angst verlassen zu werden kommt häufig bei Menschen vor, die unter Borderline Symptomen leiden. Menschen mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung haben starke Stimmungsschwankungen, sind sehr impulsiv und haben ein gestörtes Selbstbild.

Die Angst vor Ablehnung und vor dem alleine sein sind die Hauptprobleme bei der Angst verlassen zu werden. Sie haben Angst vor dem Alleinsein und bekommen richtig Panik, wenn sie das Gefühl haben sie könnten verlassen werden.

Vor allem in Beziehungen können die Borderline Symptome zu Trennungen und sehr viel Drama führen. Vor allem mit Depressionen kämpfen viele Borderline Patienten und sind noch mehr verunsichert, wenn der Partner oder die Partnerin ihnen weniger Aufmerksamkeit schenkt, als sie gerne hätten.

Wenn deine Freundin unter Borderline und der Angst verlassen zu werden leidet solltest du sehr behutsam mit ihr umgehen, um ihr die Sicherheit zu geben, die sie braucht um langfristig davon loszukommen.

Die Gefühle und die Angst zu wenig geliebt zu werden stellen eure Beziehung auf eine Belastungsprobe und können nur gemeinsam überwunden werden.

Intimität wird immer schwerer durch die Furcht vor dem Kontrollverlust. Liebe wird dadurch zu einer Qual und gerade echte Nähe kann nur entstehen, wenn sich zwei selbstbewusste Menschen auf Augenhöhe in einer Beziehungen befinden.

Aus heiterem Himmel kann der Partner oder die Partnerin plötzlich von dem Gefühl des Verlassenwerdens betroffen sein und Panik bekommen. Das führt zu einem Selbstverlust und du erkennst die andere Person kaum wieder. Vor wenigen Minuten war noch alles in Ordnung und nur eine Bemerkung reicht aus um die Angst vor einer Trennung herbeizuführen.

Um eine Zukunft mit Borderline betroffenen zu haben ist es wichtig zu verstehen, woher diese Ängste vor Ablehnung, Zurückweisung und vor m Verlassenwerden kommen.

Beschäftigte sich selbst intensiv mit dem Thema ohne zu verurteilen und wenn du selbst betroffen bist, kann ich dir sagen, dass es Möglichkeiten gibt dich von der Angst verlassen zu werden zu befreien. Der erste Schritt ist es, dir deiner Gefühle bewusst zu werden, diese zu akzeptieren und die richtigen Schritte zu gehen um wieder mehr Lebensfreude und Selbstsicherheit in dein Leben zu bringen.

Fazit:

Die Angst verlassen zu werden entsteht sehr früh in deinem Leben in der Kindheit und durch zusätzliche Erfahrungen in Beziehungen werden diese verstärkt.

Du kannst in vielen Bereichen deines Lebens selbstsicher sein, aber wenn es um Beziehungen, Liebe und Intimität geht fehlt diese dir.

Du fühlst dich unvollständig und suchst ständig nach dem Gegenpol, der dir alles gibt, was dir selbst innerlich fehlt. Du wirst abhängig von der Liebe und bekommst panische Angst diese innere Leere wieder spüren zu müssen.

Der einzige Weg dich von der Verlustangst zu lösen führt durch Strategien, die dir deinen Weg zeigen zu deiner Selbstliebe, zu Selbstvertrauen und einer inneren Sicherheit, dass deine Welt nicht unter geht, falls du irgendwann wieder alleine sein solltest.

Angst verlassen zu werden überwinden – Verlassensängste loswerden
4.8 (96%) 5 votes
Eifersucht überwinden Online Kurs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here