Verlustangst Symptome – Beziehung retten! Wie klappt es?

5 Symptome für Verlustangst

In deiner Beziehung kommen derzeit immer häufiger Selbstzweifel auf – du hast regelmäßig Verlustangst Symptome! Neben deiner psychischen Belastung treten auch körperliche Symptome wie allgemeines Unwohlsein und Kopfschmerzen auf.

Verlustangst Symptome erfolgreich überwinden

In vielen Jahren aller Beziehungen kommt es bei jedem Paar mindestens einmal vor, dass einer der beiden entweder Bindungsängste oder Verlustängste verspürt. Sei also froh, dass du hier gelandet bist um das Problem zu lösen.

Welche Verlustangst Symptome gibt es?

Im folgenden bekommst du eine Liste, die dir helfen wird für dich besser einschätzen zu können ob du schon betroffen bist von Verlustangst.

  1. Verlustangst Symptom Nr. 1: Du fühlst dich öfter körperlich unwohl

    Überforderung in der Schule, dem Job oder allgemein in deinem Leben führen dazu, dass dein Körper extrem viel Ruhe braucht, weil der Akku ständig aufgebraucht ist und du ihn durch deine Verlustängste schneller als sonst entlädst.
    Der geistige und körperliche Zustand hängen eng zusammen. Besonders das Immunsystem ist viel anfälliger für Krankheiten, wenn du seelischer Belastung ausgesetzt bist.

  2. Verlustangst Symptom Nr. 2: Wenig eigene Freunde in der Beziehung

    Sei ehrlich: Hast du die letzte Zeit viele deiner Freund oder Freundinnen vernachlässigt? Es kommt sehr häufig vor, dass je länger eine Beziehung geht, desto mehr rückt ihr als Paar zusammen und vergesst wie wichtig Freunde sind.
    Du willst sicher nicht alles mit deinem Partner/deiner Partnerin besprechen. Es gibt auch Themengebiete, die du lieber für dich behältst oder mit einem guten Freund oder einer guten Freundin bei einem Glas Wein besprechen würdest.

  3. Verlustangst Symptom Nr. 3: Kontrollzwang & Angst vor Einsamkeit

    Deine Beziehung oder sogar Ehe ist wie eine Pflanze, die sich entwickelt und die immer mehr Bedeutung für dich bekommt. Ihr erlebt gute und schlechte Zeiten, steht diese Zeiten gemeinsam durch, aber es hinterlässt Narben bei dir.
    Du hast soviel Angst plötzlich wieder alleine zu sein, dass du anfängst zu kontrollieren wer auf dem Smartphone schon wieder geschrieben hat, warum dein Partner/deine Partnerin heute etwas später nach Hause gekommen ist oder wieso manchmal so eine komische Stimmung herrscht, wenn ihr alten Bekannten über den Weg lauft.

  4. Verlustangst Symptom Nr. 4: Du gibst bei jedem Streit nach

    Aus dieser Angst heraus kommt es häufig vor, dass du ein Verhalten entwickelst um eure Trennung auf jeden Fall zu vermeiden. Du denkst, sobald du deine ehrliche Meinung äußerst das Risiko eurer Trennung oder des Fremdgehens extrem zunimmt. 1.) Streits werden meistens vermieden oder wenn es dazu kommt bist du immer dabei nachzugeben. 2.)Dir ist deine Selbstachtung und deine eigenen Interessen weniger wichtig als eure Beziehung. Die Angst alleine und ungeliebt zu sein ist für dich das Schlimmste.

  5. Verlustangst Symptom Nr. 5: Angst für immer alleine zu sein

    Wie bereits gesagt wirst du von deiner Angst gelenkt. Die Angst vor dem alleine sein.
    Wie wahrscheinlich ist es, dass dich nie wieder irgendjemand lieben würde?
    Du bist so lange durch dein Leben gegangen, alleine, ohne diesen einen Menschen für den du sogar deine Selbstachtung aufgeben würdest nur um in der Beziehung weiter zu bleiben.
    Oft treibt erst die Verlustangst den Partner oder die Partnerin dazu euch zu verlassen.
    Sie haben dich als eigenständigen, liebenswerten Mensch kennengelernt. Also sei auch dieser Mensch, genau das ist nämlich der Grund, dass ihr in einer Beziehung seid.

Verlustängste ernst nehmen & besiegen

Verlustängste lassen sich besiegen durch das Wissen, was sie genau sind. Was hinter Eifersucht steckt, wo genau die Ursachen der Eifersucht liegen und welche Techniken es gibt sich davon zu befreien.

Willst du deine Angst verlassen zu werden überwinden oder deine Verlustangst verstehen, dann lies die verlinkten Artikel genau durch.

Verlustangst körperliche Symptome

Dein Körper und Geist hängen enger zusammen als du vielleicht glaubst. Wenn du dich psychisch schlecht fühlst reagiert auch dein Körper auf deine schlechte Verfassung. Dein Immunsystem wird schwächer, das wurde schon oft wissenschaftlich nachgewiesen.

Verlustangst führt zu Kopfschmerzen, Grippe, allgemeiner Abgeschlagenheit und dauerhaftem Druckgefühl im Kopf. Du fühlst dich nach dem Essen schlecht und auch davor geht es dir schlecht.

Dein Körper reagiert mit Angst-Reaktionen, die dich zu einer Flucht zwingen würden. Doch vor welcher Flucht? Der Flucht vor deinen eigenen Gedanken, die du jedoch versuchst zu verdrängen und nicht bereit bist loszulassen.

Du musst aktiv werden, dich stellen, aufhören die Schuld auf andere zu schieben und die Verantwortung für dich, deine Gefühle, deinen Körper, deine Beziehungen und alles was dir im Leben passiert zu übernehmen.



Warum Symptome von Verlustangst dein neuer Kompass sind

Du hast hier eine Liste von Symptomen, die dir gute Wegweiser sind, wie du dein Leben verbessern kannst. Meistens sind genau die Dinge, die dir am meisten Angst machen oder die größten Schmerzen verursachen sehr wichtig.

Du wirst viel mehr dazu gezwungen zu reagieren, ähnlich wie bei einer Krankheit. Dein Körper zwingt dich zu Ruhe/Auszeiten um dein Energielevel aufzufüllen, dich vor schlimmeren Folgen zu bewahren.

Die meisten versuchen vor diesen Wegweisern wegzulaufen und du wirst das nicht tun. Es ist kein Weltuntergang eifersüchtig zu sein, entscheidend ist, wie du darauf reagierst.

Jeder hat mehr oder weniger schmerzvolle Erfahrungen mit Zurückweisung und Enttäuschungen in der Liebe gehabt. Daran zu zerbrechen und sein ganzes Leben lang unfähig zu sein wahre Liebe zu erfahren ist tragisch, das will ich mit dir gemeinsam ändern. Du hast mehr verdient!

Selbsttherapie Verlustangst – Hilf dir selbst

Wenn du bei dir Verlustangst Symptome erkennst und dir eingestehen musst, dass da doch etwas mehr ist als du vielleicht bisher gedacht hattest, solltest du das schnellstens angehen.

In dem Artikel Selbsttherapie Verlustangst bekommst du Möglichkeiten aufgezeigt, wie du dir selbst helfen kannst um deine Verlustangst Schrittweise loszuwerden.

Das wichtigste ist die Erkenntnis, dass du dringend an den Verlustängsten arbeiten musst, weil du sonst nur schwer eine glückliche Beziehung führen kannst. Du wirst immer in Angst leben müssen und wirst dich immer hilflos und benachteiligt fühlen.

So viele Menschen leiden unter den Verlustangst Symptomen, aber laufen davor weg ohne sich den Ängsten zu stellen und sie für immer zu besiegen. Einmal besiegt werden deine Verlustängste keine Rolle mehr spielen in deinem Leben.

Es war für mich einer der größten Schritte im Leben und hat mein Leben für immer verbessert, als ich endlich begriffen habe wie ich es schaffe meine Verlustangst Symptome einzugestehen und aktiv dagegen vorzugehen.

Du entscheidest jetzt ob du weiter ein Opfer deiner Gefühle bist oder ob du die Kontrolle und Macht über deine Gedanken bekommst. Die Entscheidung kannst du nur selbst treffen, wenn du bereit dazu bist, solange wird dein Leben noch durch deine Verlustangst bestimmt.

Fazit – Zusammenfassung

Trifft auf dich eins der Anzeichen zu und du gestehst es dir ehrlich ein, hast du dir Macht zu reagieren und gezielt daran zu arbeiten.

Ich will Menschen eigentlich nicht mit Autos vergleichen, aber im Grund genommen ist es so. In die mentale Werkstatt zu gehen um etwas auszubessern ist keine große Sache. Es führt dazu sicherer und vertrauensvoller durchs Leben fahren zu können.

Verlustängste beginnen sich ganz harmlos zu zeigen und werden immer heftiger, wenn sie komplett verdrängt werden.

Welche Verlustangst Symptome hast du bereits bei dir selbst wahrgenommen? Willst du tiefer gehen um die wahren Ursachen deiner Verlustangst zu bekämpfen und loszuwerden?

Symptome verlagern sich oft und lösen das Grundproblem nicht. Deswegen ist es besser sich mit dem Kern zu beschäftigen, der immer wieder neue Symptome hervorbringt. Änderst du dich im inneren, verhinderst du das dir viele negative Situationen passieren, die deine Verlustängste verstärken.

Weitere Artikel: