Angst ersetzbar zu sein in der Beziehung

Deine Eifersucht entsteht aus der Angst ersetzbar zu sein und plötzlich alles zu verlieren, was dir wichtig ist. Diese Ängste haben viele Menschen, die sehr oft enttäuscht wurden in der Vergangenheit und jetzt lernen müssen damit umzugehen.

“Eifersucht entsteht aus der Angst ersetzbar zu sein” – Eifersucht verhindern

Jeder von uns hat Ängste und fühlt sich oft unsicher, gerade wenn es um Beziehungen geht. Niemand hat dir wirklich erklärt oder gezeigt, wie du mit Problemen in einer Beziehung richtig umgehen solltest.

Es gibt sehr wenige Informationen, die dir wirklich praktisch helfen zu verstehen, warum du dich so verlassen, wütend, ängstlich und hilflos fühlst. Also starten wir deiner Eifersucht auf den Grund zu gehen.

Wie denkst du über dich selbst? Wie hoch ist dein Selbstwertgefühl?

Die wenigsten Menschen haben ein gesundes Selbstwertgefühl und das ist ein sehr großes Problem.

  • Eine Hälfte der Menschen überschätzt sich maßlos,denkt nur an sich selbst und ist der Meinung, dass die ganze Welt ihre Genalität anerkennen müsse.
  • Die andere Hälfte ist oft unsicher, traurig, zurückgezogen und fühlt sich oft alleine gelassen mit den Problemen und Herausforderungen die auftauchen.

Beides führt jedoch irgendwann an den Punkt in der Beziehung, in der das eigene Selbstbild erschüttert wird:

Die maßlos Überschätzten treffen auf die Realität, dass es draußen auch noch andere gibt, die ihnen Konkurrenz machen könnten, die ihre Beziehung zum Scheitern bringen können. Die Unsicheren sind so froh in einer Beziehung zu sein, dass sie diese auf keinen Fall mehr verlieren wollen. Jede Trennung würde eine weitere Niederlage bedeuten und der Verlust aller Zuneigung und Liebe.

Wie siehst du dich selbst? Kannst du dich gut einschätzen? Bist du zufrieden mit dir selbst und traust du dich mutig in die Welt zu gehen um dein Leben so zu gestalten, wie du es willst?

Die meisten scheitern daran, weil sie von ihren Eltern, Lehrern und Freunden nie ehrliche Rückmeldung bekommen haben. Jetzt wird es Zeit auf deine eigene, innere Stimme zu hören und sie eventuell zu korrigieren in eine realistischere Richtung.

Hohes “emotionales Investment” in die Beziehung

Du kennst sicher aus deiner Jugend Serien, Filme, Sportarten oder andere Dinge in die du sehr viel Zeit gesteckt hast. Du hast großen Freuden erlebt, bittere Niederlagen und alles sehr oft wiederholt.

In einer Beziehung ist es genauso. Du hast so viele Emotionen erlebt, soviel Liebe, Zuneigung, Trauer, Frustration und Enttäuschungen erlebt, dass du diese Investition behalten willst.

Du willst nichts verlieren, worin du soviel Energie gesteckt hast. Selbst, wenn es klug wäre eine Beziehung zu beenden, du kannst es nicht. Du bist unfähig dazu, weil du soviel Zeit investiert hast. Du willst daran festhalten und alleine der Gedanke an ein Ende bereitet dir Kopfschmerzen und Panik.

Du vergleichst dich mit anderen

Wir alle wurden dazu erzogen uns zu messen, im Sport, in der Schule, bei der Arbeit, überall geht es um den Vergleich. Wer sieht besser aus, wer ist lustiger, wer hat mehr Erfolg bei den Frauen/Männern.

Grundsätzlich ist nichts schlechtes daran, sich zu vergleichen, wenn du es als Inspiration siehst. ABER wie ich bereits angedeutet habe kommt das angeschlagene Selbstwertgefühl ins Spiel.

Du siehst ALLES als Angriff auf dich persönlich. Du musst das beschützen, was dir gehört. Du findest bei anderen etwas, worin sie besser sind als du. Das alles beschäftigt dich immer mehr und du wirst wütend, traurig und versuchst dagegen anzukämpfen.

Wenn es soweit kommt, wird es sehr schwer für dich aus der Situation rauszukommen. Du fühlst schon körperlich, wie du rasend vor Eifersucht wirst, du hast keine Kontrolle mehr über dich selbst. Das alles führt zum nächsten Punkt.

Angst vor Einsamkeit

Es gibt Jahre im Leben in denen es dir eher egal ist, ob du eine Beziehung hast oder nicht. Doch wenn du einmal längere Zeit keine Beziehung hattest kennst du das Gefühl: Alleine sein.

Die Zeit in der du dir die meisten Gedanken über dich selbst und dein Leben machst. Es reicht nur ein kleiner Misserfolg und du denkst du bist wertlos. Nichts scheint in deinem Leben zu funktionieren, lieben tut dich auch niemand. Alles ist so leer und alles was du willst ist jemanden, der dich liebt, der dir schreibt und bei dem du dich fallen lassen kannst.

Eben weil du dieses Gefühl der Einsamkeit als so schmerzhaft empfindest und du weißt, wenn du verlassen wirst, bist du alleine auf dich gestellt, wird es für dich zum großen Problem.

Du willst alles verhindern um dich bloß niemals mehr so ungeliebt, wertlos und einsam zu fühlen, die Einsamkeit ist das wovor sich vor allem ältere Menschen sehr fürchten.

Häufig belasten dich nämlich sogar schon Kleinigkeiten, wie wenn dein Freund alleine feiern geht oder du denkst, dass deine Freundin Geheimnisse hat und dich deswegen betrügt.

Ihr solltet immer offen reden können, ohne das alles in einem belastenden Streit ausartet und ihr euch nur wegen Eifersucht und Mangel an Vertrauen trennt.

“Eifersucht entsteht aus der Angst ersetzbar zu sein” – Eifersucht verhindern
5 (100%) 1 vote
Eifersucht überwinden Online Kurs