Fernbeziehung: Eifersucht bekämpfen & mehr Vertrauen aufbauen

Paar hält Hände und verspürt Eifersucht in der Fernbeziehung

Besonders häufig kommt Eifersucht in der Fernbeziehung vor. Es tauchen Probleme durch fehlerhafte Kommunikation, Misstrauen und Sehnsucht nach Liebe auf. Eine Fernbeziehung stellt viele Paare vor eine große Herausforderung, die nur machbar ist, wenn sie lernen, dass sie für ihr eigenes Glück verantwortlich sind und daran arbeiten müssen jeden Tag.

Fernbeziehung: Eifersucht bekämpfen & mehr Vertrauen aufbauen

Gerade in einer Fernbeziehung ist es wichtig, dass du dich mit Eifersucht auseinandersetzt und dir klar ist, dass du damit eure Beziehung gefährdest, falls du schnell eifersüchtig reagierst.

8 Schritte die bei Eifersucht in einer Fernbeziehung wichtig sind

Hier sind 8 Schritte aufgelistet, die du besonders bei einer Fernbeziehung in Hinsicht auf Eifersucht beachten solltest.

  1. Vertrauensbasis schaffen ist das wichtigste in einer Fernbeziehung

    Bevor ihr eine Beziehung eingeht ist das wichtigste eure Anziehung zueinander. Ihr könnt die Finger nicht voneinander lassen und ihr habt die rosarote Brille auf…
    Die erste Phase der Verliebtheit entscheidet ob ihr überhaupt ein Paar werdet.
    Der Übergang von zwei Singles zu einer festen Beziehung passiert aber durch Vertrauen. Ihr würdet niemals eine Beziehung eingehen, wenn ihr genau wüsstet, dass ihr eurem Partner oder eurer Partnerin NICHT vertrauen könnt!
    Vertrauen ist die Basis für eine erfolgreiche lange (Fern-)Beziehung.

  2. An der eigenen Eifersucht arbeiten

    Vielleicht wart ihr lange Single oder neigt sowieso oft dazu euch mit anderen zu vergleichen…
    Ihr habt sehr viel Angst, dass eure Beziehung zerbrechen wird, sobald nur jemand oder eine BESSER ALS IHR ist. Ihr lebt in Verlustangst und seid verspannt. Ihr vergesst die gemeinsamen Momente zu genießen und wollt kontrollieren.
    Kontrolle ist genau das Gegenteil von Liebe. Willst du Kontrolle und bist unfähig Freiheit zu bieten, dann solltest du stark an dir selbst arbeiten, denn eins ist klar…
    Du wirst niemals in der Lage sein 24 Stunden am Tag die Kontrolle über deine Beziehung zu haben. Niemals. Wenn du Eifersucht loswerden willst, dann lies dich durch die zahlreichen Artikel auf dieser Seite. Du wirst verstehen, wie du an der Eifersucht selbst wachsen kannst und glücklichere Beziehungen führst. Für immer!
    Es gab auch schon von einigen die Frage: Ist Eifersucht eine Charakterschwäche? Frage/Antwort was ich jedoch verneinen musste. Es zeigt dir nur, dass du noch in manchen Situationen unsicher bist und erst damit lernst umzugehen.

  3. Die Fernbeziehung akzeptieren

    Es bringt nichts in jedem Gespräch das Thema aufzugreifen, dass es so blöd ist eine Fernbeziehung zu haben. Lerne zu akzeptieren, je mehr du die aktuelle Situation akzeptierst, desto leichter wird es dir fallen damit umzugehen…
    Ich verstehe, dass ihr beide euch vermisst. Das ist normal, aber lass diese Emotionen beiseite und konzentriere dich auf das positive. Erzähle von schönen Dingen aus deinem Leben. DU hast ein eigenes Leben, das gelebt werden will.
    Jeden Schmerz und jede Krankheit kann nur geheilt werden durch Akzeptanz. Kämpfe niemals gegen die Sehnsucht, akzeptiere sie und nehme sie an. Dann wird sie verschwinden. Sehnsucht spielt sich nur in deinem Kopf ab und versucht dich runter zu ziehen. Sie zeigt dir wie wichtig dir eure Beziehung ist, aber das eure Liebe immer noch vorhanden ist.
    Liebe besteht aus Spannung und loslassen. Du bzw. ihr seid eben gerade in einer Phase die durch Loslassen geprägt ist. Andere Paare trennen sich durch zuviel Spannung, weil sie keine Freiheit mehr haben, ihr seid schlauer und wisst damit umzugehen bis ihr euch wieder seht.

  4. Seid euch trotz eurer Fernbeziehung emotional nahe

    Ich habe es bereits angedeutet, dass Liebe aus Nähe und Ferne wächst. Wichtig ist es trotz der Fernbeziehung auch eine emotionale Nähe zu haben.
    Interessiert euch füreinander und sprecht emotional miteinander. Bevor ihr einfach nur anruft um den ausgemachten täglichen Zwangsanruf hinter dich zu bringen, lass es lieber sein.
    Es wird eurer Liebe schaden, wenn ihr euch Zwänge auferlegt. Macht eure Fernbeziehung zu keinem Zwang für euch beide. Wenn ihr an einem Tag kein Bedürfnis verspürt anzurufen, dann tut es NICHT.
    Nichts ist schlimmer für eine Beziehung, wenn die Emotionen weggehen, wenn die Beziehung zu einer Last wird für beide. Ihr langweilt euch gegenseitig, das darf nie sein. Routine bringt Langeweile, also versucht euch nicht an Regeln zu halten, sondern erfindet euch jeden Tag neu. Habt Spaß, seid verrückt, lebt und liebt das Leben in vollem Maße.

  5. Schreibt euch nicht zu häufig, wenn ihr eine Fernbeziehung führt

    Zu viele Nachrichten, zu viel Telefonieren kann auch negative Folgen haben. Wie bereits in Punkt 4 erwähnt…
    Ihr braucht keine Morgen-SMS jeden Tag zu schrieben oder Abends. Es verliert alle Bedeutung und die Besonderheit. Sich 10 mal am Tag zu sagen “Ich liebe dich” stärkt keine Beziehung. Es ist eher das Gegenteil, es wird lästig und bedeutungslos.
    Keine Frau und kein Mann kann 24 Stunden am Tag lieben. 365 Tage im Jahr jeden Tag das gleiche Lieblingslied zu hören ist auch langweilig.
    Routine ist der Untergang für jede Beziehung und vor allem Fernbeziehung sind dafür sehr anfällig.

  6. Habt einen gemeinsamen Plan für eure Zukunft

    Ohne einen gemeinsamen Plan wird es schwer die Fernbeziehung durchzustehen. Wenn du weißt, dass ihr z.B. in einem Jahr gemeinsam in eine Wohnung ziehen könnt und eure gemeinsame Zukunft aufbauen könnt ist es viel leichter die Zeit bis dahin durchzustehen.
    Werde dir selbst klar was du willst, ob du bereit bist bis dahin zu warten und die Belohnung im Sinne von zusammen ziehen es dir wert ist diese getrennte Phase durchzustehen.

  7. Lernt, das Alleinsein zu genießen in der Fernbeziehung

    Wie dir bereits jetzt klar sein sollte bist du der entscheidende Faktor. Du entscheidest wie du mit deinen Gefühlen umgehst und ob du an eurer Entfernung zerbrichst oder ob du das beste aus der Situation machst.
    Alleine zu sein hat nämlich auch viele Vorteile: In keiner Zeit wirst du soviel über dich selbst lernen wie in den Phasen in denen du alleine bist in einer Fernbeziehung.

  8. Die Leidenschaft erhalten in der Fernbeziehung

    Wenn ihr euch seht redet nicht über euer Leid, über die Entfernung oder wie sehr ihr euch vermisst. Genießt die Zeit und lebt alles das aus, was ihr die ganze Zeit zurückgehalten habt.

Eifersucht in der Fernbeziehung zeigt mangelndes Vertrauen

Wenn du häufiger Eifersucht spürst kann sich das sehr negativ auf deine Fernbeziehung auswirken. Es ist immer ein Zeichen davon, dass du nur schwer Vertrauen aufbauen kannst und selbst unsicher bist.

Gerade in einer Fernbeziehung ist es sehr wichtig noch mehr zu Vertrauen als in einer “normalen” Beziehung, weil du dir eben nie sicher sein kannst was weit weg von dir geschieht.

Eine Fernbeziehung ist immer eine besondere Belastung für beide und gerade deswegen ist noch mehr Vertrauen erforderlich um auch auf Dauer miteinander glücklich zu sein.



Fernbeziehungen zerbrechen meistens durch einseitige Abhängigkeit

Egal wer von euch beiden sich abhängiger fühlt, ihr werdet beide leiden an der Situation. Deswegen ist es sehr wichtig für dich selbst zu lernen mit der Lage umzugehen um nicht unnötig Druck zu erzeugen.

Neigst du dazu schnell eifersüchtig zu sein wirft das kein gutes Licht auf dich, weil du dadurch ganz offen dein mangelndes Vertrauen und Selbstzweifel zeigst.

Schaffst du es dich von deiner Eifersucht zu befreien, wird die Fernbeziehung kein Hindernis sein für euch beide. Ihr werdet auch diese Zeit überstehen, bis ihr wieder zusammen eine gemeinsame Zukunft verbringt.

Viele haben es geschafft eine Fernbeziehung zu überstehen und es ist definitiv möglich – auch für dich/euch! Es erfordert nur mehr Selbstbewusstsein und eine starke Persönlichkeit, daran kannst du arbeiten um das für euch beide zu erreichen.

Warum kommt es häufig in der Fernbeziehung im Studium zu Eifersucht?

Sehr häufig kommt deine Eifersucht erst so richtig zum Vorschein, wenn deine Freundin oder dein Freund zum Studium in eine andere Stadt geht.

In Fernbeziehungen spielt Eifersucht und Vertrauen immer eine große Rolle, nur die wenigstens sind dazu bereit, weil jeder weiß, wie groß die Verlockungen gerade im Studium sind.

Sehr viele neue junge Menschen, die Anschluss und neue Freunde/innen finden wollen, viele Partys und das erste Mal von zuhause weg, frei vom Einfluss und den Regeln der Eltern.

Das verleitet viele dazu alles ausleben zu wollen, alles was sie vorher zurückgehalten haben ist jetzt umso verlockender.

Muss es in der Fernbeziehung zu Streit wegen Eifersucht kommen?

Durch eifersüchtiges Verhalten kommt es häufiger zum Streit in einer Fernbeziehung, weil du Angst hast betrogen zu werden und ihr euch langsam auseinander lebt.

Du kannst niemals kontrollieren, dass dir dein Partner oder deine Partnerin 100% treu ist.

Gerade jetzt ist Vertrauen das aller wichtigste. Das solltest du lernen zu haben, denn ohne Vertrauen ist Eifersucht und der Streit deswegen DAS Thema, das eure (Fern-)Beziehung für immer belasten wird, weil die Basis eurer Beziehung gefährdet ist, das Vertrauen in euch als Paar.

Durch unsicheres und kontrollierendes Verhalten erreichst du nämlich genau das, du zweifelst an dir und euch beiden, dass ihr diese Fernbeziehung, die Trennung auf Zeit, hinbekommt.

Lasse Freiheiten und sei dir bewusst, dass du deine ängstlichen Gedanken nicht soviel Aufmerksamkeit schenkst. Du machst dich dadurch bloß selbst unglücklich und trägst dadurch einen großen Teil dazu bei, wenn du wirklich verlassen werden solltest.

Mehr Vertrauen aufbauen und Eifersucht für immer loswerden

Willst du Vertrauen aufbauen und Eifersucht für immer loswerden?

Ziehe mehr Harmonie, Liebe und Zuneigung in dein Leben…

Fazit – Zusammenfassung

Eine Fernbeziehung ist eine besonders starke Belastung und zeigt selbst Menschen, die sonst sehr selbstsicher sind auf wo ihre Schwächen liegen.

In so gut wie jeder Fernbeziehung ist Eifersucht ein Thema, bzw. beide fühlen immer eine gewisse Unsicherheit, weil sie eben weit voneinander entfernt sind gerade.

Es fehlt sich unter der Woche zu sehen, gemeinsame Freunde zu haben mit denen ihr viel unternehmt und eben alles andere was noch mehr Vertrauen aufbaut.

In einer Fernbeziehung bist du noch mehr gefordert selbstbewusst zu sein und Vertrauen ist noch viel wichtiger als in einer “normalen” Beziehung.

Bist du eifersüchtig und reagierst deswegen trotzig am Telefon, beim Schreiben oder beim nächsten Treffen wirkt sich das sehr negativ aus. Es kommt direkt ein zentrales Thema auf, nämlich dein mangelndes Vertrauen.

Keine Frau und kein Mann lässt sich gerne vorwerfen, dass man ihr/ihm nicht vertrauen kann. Ehrlichkeit, Loyalität sind so hoch angesehen, dass bloß daran zu denken den Vorwurf zu äußern ein extremer Angriff ist.

Spielt Eifersucht einmal eine Rolle, wird die Eifersucht und alles was damit zusammenhängt immer wieder ein Streitthema werden.

Du hast oben alle Punkte die du brauchst um zu wissen was wichtig ist, worauf du achten solltest und wie du es doch geschafft bekommst eine Fernbeziehung zu führen ohne Eifersucht zu spüren.

Besonders in der Fernbeziehung ist Eifersucht extrem belastend, weil du sehr viel Zeit alleine verbringst und deinen Gedanken ausgeliefert bist.

Du hast keine andere Wahl als dich deinen Gefühlen zu stellen und zu erforschen, was wirklich dahinter steckt und wie du die Ursachen deiner Eifersucht auflöst.

Durch Misstrauen richtest du nur das Gegenteil an, weil du den Glauben an eure Beziehung verlierst. Du verhältst dich anders und deine Eifersucht wird immer größer, weil du immer mehr Situationen siehst, die deine Eifersucht bestätigen

Das Gefühl des Vermissen in der Fernbeziehung spielt eine sehr große Rolle und kann auch die Spannung im positiven Sinn aufrecht erhalten. Andererseits führt es auch dazu, deinen tiefen Ängsten mehr Raum zu geben und sie hervor zu holen.

Eins kann ich dir jedoch versprechen: Überwindest du die Eifersucht, wirst du dich noch mehr auf eure Treffen freuen und die Zeit viel mehr genießen können, ohne diese irrationalen Ängste im Hinterkopf zu haben.

Weitere Artikel: