Eifersucht bekämpfen mit Strategie

Wenn ich gefragt werde was die häufigsten Beziehungsfehler sind lässt sich das leicht beantworten. Beziehungen zwischen Menschen sind sehr Komplex, aber diese 3 größten Fehler in einer Liebesbeziehung machen über 80% aller Trennungen aus. Lies alles genau durch und überlege ob du selbst schon einmal einen Fehler davon begangen hast.

Die 3 schockierenden Beziehungsfehler

Es gibt natürlich eine Reihe von Beziehungsfehler, die oft gemacht werden. Hier möchte ich jedoch nur auf 3 spezielle eingehen, die sehr eng im Zusammenhang mit grundsätzlicher Beziehungsdynamik.

Oft finden Paare zusammen, die nur 100% nach der Optik gehen, bis dann böse Überraschungen kommen, wenn sie sich zu einer festen Beziehung entschließen.

Nr.1 : Unterschiedliche Wertvorstellungen

Nur all zu oft sehe ich Paare die auf den ersten Blick gut zusammen passen würden, aber schon nach kurzer Zeit wird ersichtlich, dass beide in komplett verschiedenen Welten Leben. Dem einen ist Freiheit sehr wichtig und für den anderen ist eine sehr enge Bindung das wichtigste. Braucht eine Person viel mehr Freiheit und Zeit für sich selbst kommt es sehr schnell zu Konflikten. Diese Konflikte werden immer wieder vorkommen und sind nur durch Kompromisse lösbar. In den meisten Fällen führt dies jedoch zu Unglücklichsein auf beiden Seiten.

Bist du zu eifersüchtig?
Finde es heraus, mit diesem kurzen Eifersucht-Test:

Test starten

Nr. 2: Angst vor Einsamkeit

Sehr viele Paare gehen Beziehungen ein, weil sie Jahrelang keinen Partner/keine Partnerin an der Seite hatten. Sie haben Angst nicht “die Liebe ihres Lebens” zu finden und klammern sich deswegen an einer Idealvorstellung des Partners/der Partnerin. Sie nehmen sehr viel in Kauf nur um nicht wieder die Einsamkeit der vergangenen Zeit spüren zu müssen. Ob dies der richtige Weg zu einer harmonischen Beziehung ist, ist die andere Frage. Es ist keine Lösung, es ist Mittel zum Zweck, ein kurzes Glückshoch, gefolgt von viel Trauer in den meisten Fällen.

Lies auch: Die Angst nicht geliebt zu werden überwinden – So geht es!

Nr. 3: Den Partner/die Partnerin für das eigene Glück verantwortlich machen

Viele suchen sich Partner oder Partnerinnen die genau das Gegenteil verkörpern, was sie selbst sind. Die graue Maus sucht sich einen starker Charakter, der sie mit auf Partys nimmt, der ihr das Gefühl gibt “etwas Wert zu sein” und es ist wunderschön für sie. Sobald der Partner dann aber seine Offenheit anderen Frauen gegenüber auch zeigt bekommen sie Angst diesen Zustand zu verlieren. Sie glauben ohne ihren Partner sind sie nichts wert und ohne ihren Partner können sie nicht so extrovertiert sein. Sobald sie ihren Partner versuchen an sich zu binden verliert dieser das Interesse und fühlt sich eingeengt und das führt in den meisten Fällen zu einer schmerzhaften Trennung.

Lies dazu auch: Beziehungskrise durch Eifersucht – So überwindest du sie!

Lies auch

Ex zurück bekommen

Das größte Geheimnis um deine Ex zurück zu bekommen

Heute werde ich dir DAS Geheimnis verraten, mit dem du es schaffst deine Ex zurück zu bekommen und wieder...
Eifersüchtig auf junge Frauen?

Eifersüchtig auf jüngere Frauen – Was soll ich dagegen tun?

Hast du das Problem, dass du eifersüchtig auf jüngere Frauen bist? Du fühlst dich weniger hübsch und attraktiv als...

Lerne aus Beziehungsfehlern & sei konsequent

Du darfst gerne so früh es geht viele Beziehungsfehler begehen, dich mit den falschen Partnern/Partnerinnen einlassen, dich völlig ausleben um soviele verschiedene Beziehungen zu führen wie du willst.

Bist du jedoch schon seit 10 Jahren oder länger unglücklich in deinen Beziehungen solltest du dir das genauer anschauen, wen du für Beziehungen auswählst.

Oft werden wir gerade von den falschen angezogen, weil sie so spannend und undurchschaubar sind. Sie erzeugen soviel Anziehungskraft durch ihre rücksichtslose Art, genau sowas wirkt am Anfang sehr attraktiv. Der Badboy oder die Frau, die sich nimmt im Leben was sie will, das wird in Filmen so dargestellt.

DAS ist jedoch NICHT das reale Leben. Dein Leben geht nicht nur 120 min Kinoleinwand-Action. Dein Leben hat auch Phasen in denen die Vertrautheit und Ausgeglichenheit ein sehr wichtiger Faktor ist.

Wenn du ein Leben ausschließlich am Limit führen willst wird es vermutlich schwer für dich eine Beziehung lange am laufen zu halten, es sei denn du findest den genau passenden Partner/die passende Partnerin dafür. Kenne dich selbst und lebe nach deinen Vorstellungen, du wirst die richtigen Menschen in dein Leben ziehen.

Sind Beziehungsratgeber sinnvoll für dich, oder solltest du dich mehr auf dein Bauchgefühl verlassen? Ich glaube dir sollte jetzt klar sein, dass es keine genaue Anleitung gibt, wie du eine glückliche Beziehung führst, das musst du selbst herausfinden und vor allem dabei ehrlich zu dir selbst sein!

Fehler die Männer in der Beziehung machen

Wenn es um Beziehungen geht machen sehr viele Männer am Anfang einiges richtig, aber je länger die Beziehung hält, desto weniger kümmern sie sich um das was wichtig ist.

Einige der Fehler, die Männer machen:

  • Beziehung wird als selbstverständlich angenommen
  • Weniger Einsatz beim Verführen der Frau an ihrer Seite
  • Vernachlässigen von Freunden und Hobbys (macht auf Dauer sehr abhängig und langweilig)
  • Eifersucht, wenn die Frau von anderen Männer angeflirtet wird

Der größte Fehler ist die mangelnde Verführung. Eine Beziehung lebt von der Spannung zwischen beiden. Das Gefühl geliebt und begehrt zu werden.

Der Sex wird weniger oder er wird als eintönig wahrgenommen, es kommt zum tristen Alltag und anstatt zusammen etwas zu unternehmen mit anderen, wird der Abend zuhause vor dem Fernseher verbracht.

Jede Beziehung hat diese Phase in der man es sich gemütlicher macht, doch irgendwann sollten beide wieder aktiv am Leben teilnehmen um wieder mehr Schwung in die Beziehung zu bringen.

Fehler die Frauen in der Anfangsphase machen

Was sehr viele Frauen gerade in der Anfangsphase falsch machen ist schon 12 Schritte zu weit zu denken. Sie planen die gesamte Zukunft durch und wollen am liebsten 24 Stunden mit ihrem Partner verbringen.

Die meisten Männer bekommen davor Angst und fühlen sich eingeschränkt. Es fehlt die Lockerheit die noch vor der Beziehung vorhanden war.

Zu sehr in der Zukunft zu denken mag in Filmen funktionieren, doch im echten Leben kommen nach 2 Monaten Beziehung keine Hochzeit und eine 50 jährige glückliche Ehe.

Je mehr die Zukunft wichtiger als die Gegenwart ist, desto mehr Druck und Erwartungen werden erzeugt.

Ich verstehe di Freude und Wünsche, alles perfekt haben zu wollen und endlich am Ziel angekommen zu sein, doch meistens führt das genau zum Gegenteil. Es gibt so viele Beziehungen die nur an der Erwartungshaltung zerbrechen und in der der Mann die Beziehung beendet, weil ihm alles zuviel geworden ist.

Der Kinderwunsch nach einem Jahr Beziehung oder die Heirat nach 2 Jahren, der Wunsch ein Haus zu haben, obwohl kein Geld vorhanden ist. Ein bisschen Realismus nimmt den ganzen Druck aus der Situation und gibt die Möglichkeit als Team gemeinsam das Leben Seite an Seite zu leben.

Es gibt keinen Grund alles zu überstürzen nur weil andere (Familie, Freunde, Großeltern) es  fordern. Sehr viele lassen sich von anderen beeinflussen und zerstören damit eine glückliche Beziehung, die nur noch 1-2 Jahre länger gebraucht hätte für “den nächsten Schritt”.

ALLES WAS DU BRAUCHST GEGEN EIFERSUCHT
Mache den Eifersucht Test oder sichere dir sofort den Eifersucht-Schnellkurs
Eifersucht-Test starten Zum Eifersucht Schnellkurs

Fazit:

Die meisten gehen Beziehungen zunächst ein, weil ihr euch beide soviel Aufmerksamkeit gebt, wie ihr sie sonst nicht bekommt. Das ist am Anfang sehr schön und für beide das Beste, was passieren konnte.

In dieser Phase spielen nur wenige Dinge eine Rolle und eigentlich kennt ihr euch noch kaum. Wenn ihr euch näher kennenlernt merkst du erst wen du da an deiner Seite hast, wie ihr beide wirklich tickt, wenn ihr längere Zeit miteinander verbringt.

Du lernst plötzlich Seiten kennen, die dir entweder gar nicht gefallen oder ihn/sie noch liebenswerter erscheinen lassen.

Klammerst du dich an die Liebe nur aus dem Grund, weil du dir selbst so wenig Liebe schenkst wird es sehr schnell zu Spannungen kommen.

Du bist abhängig, bekommst Angst vor zu wenig Aufmerksamkeit, Angst nicht gut genug zu sein für die Beziehung und alles Selbstvertrauen aus der Verliebtheitsphase ist plötzlich verschwunden. Also war es auch kein echtes Selbstvertrauen, es war nur die Sehnsucht geliebt zu werden, die gestillt wurde.

Du musst weiter an dir selbst arbeiten. Die Beziehung war noch keine Endlösung für dein Glück.

Weitere Links: