Eifersüchtig nach Trennung von Ex Freund

Bist du gerade eifersüchtig nach der Trennung von deinem Ex Freund? Du wolltest mit der Beziehung abschließen, aber irgendwie ist er immer noch in deinem Kopf?

Eifersucht nach der Trennung vom Ex Freund

Es ist vollkommen normal, dass du in der Anfangszeit nach euer Trennung noch der Beziehung nachtrauerst. Du idealisierst eure Beziehung und siehst nur noch das positive an der Beziehung, die du jetzt nicht mehr hast.

Ob du selbst Schluss gemacht hast oder ob du selbst verlassen wurdest spielt hier keine Rolle. 

Dir fehlt ein Teil im Leben, den du noch nicht ausgefüllt hast, dadurch entsteht eine Leere. Diese Leere füllt dein Verstand durch Fantasien, die in deinem Kopf entstehen.

Nach der Trennung siehst du nur das positive bei deinem Ex Freund

“Was wäre, wenn wir beide noch zusammen wären? Es wäre die beste Zeit meines Lebens, so schlimm waren unsere Streits gar nicht. Als er mich betrogen hat lag es wohl nur an mir, eigentlich liegt er mich ja noch.” Solche oder ähnliche Gedanken entstehen in deinem Kopf und du glaubst es irgendwann selbst.

Sollst du jetzt weiter kämpfen und ihn zurückerobern? Das kann ich dir nicht sagen. Ich kann dir nur sagen, dass deine Vorstellung und so wie du dir eure gemeinsame Zukunft ausmalst niemals dieselbe sein werden. Oder wie oft hast du dir schon Pläne gemacht, die zu 100% funktioniert haben ohne Abweichung?

Wir neigen dazu Vergangenes oder die Zukunft zu beschönigen, obwohl wir innerlich wissen, dass wir uns selbst verarschen.

Besonders, wenn dein Ex Freund eine neue Freundin hat, machst du dir selbst Vorwürfe und wünscht dir wieder an seiner Seite zu sein.

Zumindest geht es sehr vielen Frauen so nach einer Trennung, wenn der Freund direkt wieder in einer neuen Beziehung ist, während du Single bist und noch die Beziehung verarbeitest.

Eifersucht nach der Trennung zeigt wie abhängig du warst von ihm

Du bist eifersüchtig nach der Trennung durch deine eigenen Vorstellungen. Ebenso durch Besitzdenken, dass du eine gemeinsame Zukunft mit deinem Freund verdient hast und es das einzige ist, was dich jetzt glücklich machen könnte. Nichts in der Welt kann dich sonst glücklich machen. Ist das wahr?

Du solltest die Trennung als solche akzeptieren und Verantwortung für dich und deine Gefühle übernehmen. Niemand kann dir deine Gefühle nehmen oder abnehmen, das ist die pure Wahrheit.

Alles was ich dir an Informationen geben kann nützt dir nichts, wenn du es nicht verstehst und anwendest.

Eifersucht akzeptieren & Verantwortung übernehmen

Eifersüchtig zu sein nach einer Trennung ist beinahe jeder schon passiert, die Kunst ist jetzt nur das zu akzeptieren und Wege zu suchen sich aus der Situation zu befreien.

Dein Ex-Freund wird dir nicht dabei helfen und auch deine Freundinnen nicht, wenn sie mit dir gemeinsam deinen Ex-Freund schlecht reden.

Wenn du eifersüchtig bist liegt es alleine in deiner Verantwortung herauszufinden WIESO du eifersüchtig bist und etwas daran zu ändern.

Ein Beziehungsende ist meistens nicht schön, weil beide auf eine gemeinsame Vergangenheit zurückblicken, ihr hattet beide schöne Momente und genau so Erlebnisse, die zu eurer Trennung geführt haben.

Lerne deine eifersüchtigen Gefühle zu kontrollieren

Du kannst nur verlieren, wenn du deinen Gefühlen die Kontrolle über dein Leben gibst. Du hast geliebt, gelacht, warst traurig, hattest die schönsten Momente deines Lebens mit deinem Ex-Freund und trotzdem ist jetzt der Punkt an dem du akzeptieren musst, dass es vorbei ist.

Wenn dein Ex-Freund eine neue Beziehung hat sollte dir das egal sein. Er ist dir nichts schuldig, es gibt keine Anzahl von Tagen, die ihr getrennt sein solltet, bevor er sich mit anderen trifft. Alles was du zu dem Thema liest ist vollkommener Schwachsinn. Niemand ist irgendjemandem “etwas schuldig”.

Eifersucht ist häufig der Grund für eine Trennung

Oftmals ist es sogar eifersüchtiges Verhalten was zur Trennung führt. Egal ob es bewusst oder unbewusst abläuft.

Wer eifersüchtig ist hat mangelndes Selbstbewusstsein und Verlustängste, die so tief sitzen, dass sie nur schwer zu erkennen sind.

Eifersucht ist ebenso Besitzdenken “der gehört mir”, “Er muss sich so und so verhalten”. Du willst doch einen eigenständigen Partner an deiner Seite und keinen dressierten Hund.

Klar sollt ihr eine gemeinsame Basis haben und klar gehören dazu auch manche Einschränkungen, aber wenn die ganze Beziehung darauf basiert und jeder Kontakt zu anderen Menschen in einem Eifersucht-Drama endet solltest du dich unbedingt selbst hinterfragen ob es das ist, was du wirklich willst.

Eifersucht ist das Gegenteil von wahrer Liebe

Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass ich nie wieder in einer Beziehung sein will in der Eifersucht eine große Rolle spielt. Es fehlt dann meiner Meinung nach an Freiheit, Vertrauen und echter Liebe.

Eifersucht bedeutet immer einen Teil von Misstrauen zu haben und als Basis für eine Beziehung ist Vertrauen das Wichtigste.

Meistens sind gerade Menschen mit wenig Selbstvertrauen sehr schwer in der Lage dem Partner oder der Partnerin wirklich zu vertrauen. Wenn du dir selbst nur wenig vertrauen kannst, wieso solltest du es bei anderen haben, die dich enttäuschen könnten?

Liebe ist auch immer ein Stück weit Mut, Naivität und Optimismus an das Gute zu glauben. Fehlt dir das, wirst du immer verschlossen sein und das belastet die Beziehung auch sehr. Deine Gefühle offen zu zeigen, verletzbar zu sein und dich von keinen alten Erfahrungen entmutigen lassen, das würde ich als Liebe bezeichnen.

Schließe emotional ab mit der Beziehung – Löse dich von der Hoffnung

In dir drin gibt es immer noch die Hoffnung oder den Wunsch die Zeit einfach zurück zu drehen. Du hast soviel Liebe gegeben und musst jetzt mit anschauen, wie sich auch andere für ihn interessieren und womöglich alle Aufmerksamkeit und Liebe von ihm bekommen, die du gerne hättest.

Um dich von deiner Eifersucht nach der Trennung zu befreien musst du emotional mit der Beziehung abschließen.

Rufe dir die ganze Beziehung von Anfang bis Ende ins Gedächtnis und akzeptiere, dass es vorbei ist.

Sehe die schönen Momente, aber auch die schlechten und sei dankbar für die Zeit.

Danach kommt der schwerste Schritt, du musst alle Hoffnung verlieren an ein Liebescomeback und es auch so durchziehen. Erst wenn du alle Hoffnung verlierst bist du wirklich frei das zu tun was dich voran bringt.

Solange du noch 1% Hoffnung hast, wird er in jeder Sekunde, die du keine Ablenkung hast in deinem Kopf sein. Dein Unterbewusstsein arbeitet die ganze Zeit um eine Lösung für deine Hoffnung zu finden.

Das macht dich verrückt, bringt dich zur Verzweiflung und zieht deinen Leidensprozess ewig in die Länge.

Fazit:

Es fällt dir schwer abzuschließen nach der Trennung. Das ist zunächst normal, weil ihr eine aufregende gemeinsame Zeit hattet mit vielen Erinnerungen. Positive und negative Erlebnisse habt ihr in eurer Beziehung durchlebt.

Nach dem Beziehungsende versucht dein Verstand dir einzureden, dass die Beziehung perfekt war, es nur kleine Punkte waren, wegen denen ihr euch getrennt habt.

Vielleicht fühlst du dich auch gekränkt in deinem Ego, du willst auf Nummer sicher gehen, dass ihr auf keinen Fall ersetzt werdet.

Wenn ihr nur das Gefühl habt, da könnte ein möglicher Ersatz für euch da sein, springt euer Ego voll darauf an. Eine Mischung aus Selbstzweifeln, Überheblichkeit und dem Wunsch, einfach die Zeit zurück zu drehen entsteht.

Die einzige Lösung ist gezielt mit dem Verstehen und Anwenden von Strategien zu beginnen um dein eifersüchtiges Verhalten nach eurer Trennung zu überwinden. Sonst wirst du auch in jeder neuen Beziehung immer an den gleichen Punkt kommen, meistens noch während der Beziehung.

Eifersucht ist ein großes Problem und sollte gezielt überwunden werden bevor du dich direkt in eine neue Beziehung stürzt oder sogar die alte Beziehung wieder eingehst.

Weitere Links:

Eifersucht nach Trennung bekämpfen – So geht’s!

Eifersüchtig nach Trennung vom Ex Freund
5 (100%) 2 votes
Eifersucht überwinden Online Kurs

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here