Ex Freundin nach der Trennung sehen

Manchmal lässt es sich kaum vermeiden seine Ex Freundin nach der Trennung wieder zu sehen. Vor allem beim ersten Mal ist das für viele eine große Herausforderung und es wird schwer ruhig zu bleiben ohne sich etwas anmerken zu lassen.

Umso entscheidender ist es darauf vorbereitet zu sein, wenn du sie jemals wieder zurückgewinnen willst, denn egal wie sehr du versuchst dir nichts anmerken zu lassen, dein Verhalten und deine Körpersprache verraten wie es dir wirklich geht.

Wie du ruhig bleibst, wenn du deine Ex Freundin nach der Trennung siehst

Du kannst dir noch so sicher sein ruhig und gelassen zu bleiben, wenn du deine Ex wieder siehst – es wird trotzdem völlig anders ablaufen. Deswegen solltest du schon vorher ein paar Dinge im Kopf durchgehen, dann schaffst du es viel leichter die Ruhe zu bewahren und sie positiv zu überraschen.

Ex-zurück-Test: Ist eine Versöhnung mit deiner Ex noch möglich? → Test machen*

Du solltest niemals in Panik geraten oder etwas unüberlegtes machen, denn damit verringern sich deine Chancen immer weiter.

1. Eine Strategie haben

Du wirst zwar nie alles kontrollieren können was bei eurem Treffen passiert und dennoch wird es dir mehr Selbstvertrauen geben, wenn du für dich eine Strategie hast.

Stell dir im Kopf vor, wie es ablaufen könnte und wie du darauf reagierst was sie sagt oder wie sie sich verhält. Behalte dabei immer im Hinterkopf, dass das beste was du tun kannst ist cool und gelassen zu bleiben.

Mache dein Verhalten nie von ihr abhängig, sondern bleibe bei deinem Plan. Selbst wenn es etwas anders abläuft als geplant ist es besser dich vorher mental darauf eingestellt zu haben.

Klicke hier um den kostenlosen Test zu starten* wie hoch deine Chancen stehen deine Ex Freundin zurück zu bekommen…das Ergebnis könnte dich schockieren!

2. Wie du auf Panik reagierst die hochkommt

Es mag gerade beim ersten geplanten oder ungeplanten Treffen schwierig für dich sein deine Nerven im Griff zu haben.

Halte dir immer vor Augen, dass du nie die Kontrolle verlieren darfst und mit Wutanfällen oder Beleidigungen nur das Gegenteil erreichst und Schwäche zeigst.

Das einzige was du immer kontrollieren kannst ist dein Atem und wenn du merkst wie deine Emotionen hochkommen atme tief durch, gehe nach draußen oder entziehe dich kurz der Situation um wieder zurück zu deinem Plan zu kommen. Du hast nur eine Aufgabe und zwar gelassen zu bleiben.

Selbst wenn du sie mit einem anderen Typen siehst, du musst jetzt ruhig bleiben und Stärke zeigen indem du gerade darauf mit Gleichgültigkeit reagierst.

Das beeindruckt und verwirrt sie mehr als wenn du jetzt versuchst eine Szene zu machen, den Typen zu schlagen, zu beleidigen oder dich wie ein trotziges Kind aufzuführen.

Ex-zurück-Test

Finde heraus, ob du dich mit deiner Ex Freundin wieder versöhnen kannst!

3. Bleibe positiv und locker

Ich kann verstehen, dass etwas in dir das Bedürfnis danach hat mit deiner Ex Freundin über die Vergangenheit zu sprechen, dich zu entschuldigen oder ihr Vorwürfe zu machen. Das wäre der größte Fehler sich auf so ein Gespräch einzulassen.

Vermeide es so ein Gespräch zu führen und alte Wunden wieder aufzureißen.

Ihr habt wahrscheinlich beide noch starke Emotionen und so ein Gespräch endet meistens im Streit oder du beginnst dich für alles zu rechtfertigen und dir alle Schuld zu geben.

Wenn du mit ihr sprichst führe ein lockeres Gespräch das für euch beide positiv verläuft. So wie du mit anderen Fremden sprechen würdest, höflich, positiv und eher oberflächlich. Es ist auch besser gerade wenn du deine Ex Freundin das erste mal wieder triffst recht kurz zu halten.

Je weniger du mit ihr sprichst, desto weniger Zeit hat sie euer Gespräch in eine Richtung zu lenken, die nur schlecht für dich enden kann. Deine Chance bei ihr kommt erst, wenn du dieses erste Gespräch souverän meisterst.

Wie gewinnst du deine Ex Freundin zurück?

Finde es in 1 Minute heraus, indem du den kostenlosen Test machst.

4. Nimm einen Freund oder eine Freundin mit, falls möglich

Wenn du genau weißt, dass du deine Ex Freundin treffen wirst kannst du darauf noch besser vorbereitet sein und einen Freund oder eine Freundin mitnehmen. Es wird dir helfen deine Nerven zu beruhigen und dich nicht hilflos ausgeliefert zu fühlen.

Auch wenn dir selbst die Worte fehlen und eine unangenehme Stille aufkommt kann deine Begleitung die Situation mit weniger Emotionen leichter beenden oder positiver gestalten.

Das Gefühl nicht alleine auf dich gestellt zu sein gibt die mehr Selbstvertrauen und Selbstsicherheit, die du jetzt brauchst. Nutze alle Möglichkeiten die du hast um Gelassenheit und Selbstbewusstsein auszustrahlen.



5. Verliere nie die Kontrolle über dich

Wenn du von deinen Gefühlen überwältigt wirst, kann es sein dass du ein starkes Bedürfnis danach hast dich zu betrinken oder anderes zu tun um deine Nerven zu beruhigen. Mache das niemals! Du wirst dadurch keinesfalls lockerer, noch wird es dich irgendwie weiterbringen.

Es wäre fatal für dich, wenn dich deine Ex Freundin so sieht, weil sie genau weiß, dass es wegen ihr ist. Sie fühlt sich dann bestätigt, dass eure Trennung wohl das richtige war und die Meinung wird nur schwer wieder aus ihrem Kopf zu bekommen sein.

Halte dich zurück und sei bereit dafür auch früher zu gehen. Du solltest immer eine Ausstiegsstrategie haben.

6. Eine Ausstiegsstrategie haben

Wie du bereits gemerkt hast ist es enorm wichtig eine Strategie zu haben um deine Emotionen kontrollieren zu können. Genau so entscheidend kann es sein eine Ausstiegsstrategie zu überlegen.

Entweder um aus einem unangenehmen Gespräch zu entkommen oder aus der Situation zu kommen ohne das du als Feigling, Schwächling oder wütender Ex Freund abgespeichert wirst.

In einem Gespräch kannst du z.B sagen „Schön dich getroffen zu haben, aber ich muss mal weitergehen“ „Freut mich, dass es dir gutgeht, wir sehen uns bestimmt bald mal wieder.“

Auch ein Streitgespräch kannst du vermeiden „Lass uns ein anderes Mal in Ruhe sprechen.“

Das wichtigste ist gelassen zu bleiben und eine unangenehme Situation für euch beide zu verhindern.

Das erste Aufeinandertreffen nach der Trennung ist für euch beide eine besondere Situation und es ist viel leichter in der Zukunft euch wieder langsam anzunähern, wenn das erste Treffen möglichst locker und ohne eine große Szene zu machen abläuft.