Eifersucht und Misstrauen schaden der Beziehung

Misstrauen führt zu Eifersucht in Beziehung

Ein sehr großes Problem ist Eifersucht wegen Misstrauen in einer Beziehung, weil du damit offen deinen Wunsch nach Kontrolle zeigst. Gerade Menschen die in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht haben sind auch in den folgenden Beziehungen sehr misstrauisch anderen gegenüber.

Es ist schwer dieses Misstrauen abzulegen, doch trotzdem notwendig um die Beziehung nicht zu gefährden.

Eifersucht ist nicht schlimm, aber es zerstört trotzdem deine Beziehung.” Wie du Eifersucht für immer loswirst → Eifersucht bekämpfen

Eifersucht und Misstrauen schaden der Beziehung – Was kannst du dagegen tun?

Misstrauen ist grundsätzlich etwas gutes, weil du dich damit vor Verletzungen schützen kannst. Nahezu jeder hat schon die schlimmsten Fälle im Bekanntenkreis mitbekommen und bekommt Angst, dass es einen selbst passiert in der Beziehung oder Ehe.

Welche Auswirkungen hat Misstrauen in der Beziehung?

Es reichen oft schon Kleinigkeiten aus und das Misstrauen wächst. Jeder Vorwurf und jede Vermutung tragen weiter dazu bei und die Folge ist chronisches Misstrauen. Irgendwann wird es zu einer Charaktereigenschaft und ist auf eine gewisse Weise ist übertriebenes Misstrauen ein Zeichen von Schwäche.

Übertriebenes Misstrauen drückt aus, dass du unsicher bist und Angst hast vor den Konsequenzen, weil du selbst weißt, dass du damit überfordert wärst:

  • Wenn du wirklich betrogen wirst fehlt vielen der Mut die Beziehung zu beenden.
  • Wenn du dich geirrt hast versuchst du es vor dir und vor anderen zu rechtfertigen und das zerstörst die Beziehung erst recht, weil das wichtigste Element, nämlich Vertrauen, fehlt zwischen euch.

Du wirst dein Misstrauen zunächst nur für dich selbst behalten, doch irgendwann auch Gespräche mit Freunden und Freundinnen führen, die eher dazu diese Ängste und Sorgen noch zu verstärken.

Gegen das Misstrauen anzukämpfen wird dadurch immer schwerer, denn irgendwann sieht man nur noch potentielle Gefahren, wenn der Partner/ die Partnerin nur einen Namen erwähnt oder nicht sofort zurück schreibt.

Durch schlechte Erfahrungen solltest du lernen, aber niemals darin feststecken bleiben und es zu einer psychischen Störung kommen lassen, die wirst du nämlich noch schwerer los als leichte Gefühle des Misstrauens.

Misstrauen überwinden und Vertrauen aufbauen

Wir sind alle neugierig und haben den Wunsch nach Kontrolle, der meistens aus der eigenen Unsicherheit kommt.

Dich vom Gegenteil zu überzeugen mit Worten oder Erklärungen wird dadurch immer schwerer bis unmöglich. Und dem Partner gegenüber echtes Vertrauen aufzubauen oder der Freundin Verständnis entgegenzubringen lässt sich nur schwer ändern, wenn du aus purer Bosheit versuchst Recht zu haben.

Wie du sicher schon oft miterlebt hast ist das Misstrauen mit den Vorwürfen, Streits und der ständigen Anspannung in vielen Beziehungen ein Trennungsgrund und macht die Beziehung kaputt.

Echtes Vertrauen lässt sich also nur aufbauen, wenn du selbst bereit bist dich zu öffnen und dazu in der Lage bist deine aktuelle Beziehung so zu sehen wie sie ist. Und zwar OHNE das Misstrauen und die verletzenden Erfahrungen der letzten Beziehung/en mit einzubeziehen.

Es ist in Ordnung jemandem zu Misstrauen, der dein Vertrauen schon einmal missbraucht hat, doch grundsätzlich jedem misstrauen, vor allem in Partnerschaft, macht Liebe und Freundschaften kaputt.

  • Du kannst dem Partner oder der Partnerin gegenüber misstrauisch sein, doch dann frage dich immer noch dazu, wie berechtigt deine Zweifel sind.
  • Ob du überreagierst oder ob in der Ehe oder Partnerschaft etwas grundlegend falsch läuft.

Im Alter wirst du bereuen, wie unnötig du teilweise misstrauisch und eifersüchtig warst. Wie zwanghaft du versuchst ohne Grund etwas zu finden um deine eigene Unsicherheit zu rechtfertigen.

Du hast die Wahl ob du immer dasselbe erleben willst oder ob einen neuen Lebensabschnitt beginnen willst, ohne Selbstsabotage. Wenn du dich immer gleich verhältst und ein anderes Ergebnis erwartet, ist das kompletter Wahnsinn.

Mann und Frau glücklich in der Küche

Endlich Schluss mit Eifersucht!

“Wie ich es schaffte meine Eifersucht für immer loszuwerden.”

Eifersucht überwinden und Misstrauen in den Griff bekommen

Wenn du immer das Bedürfnis hast in einer Beziehung alles kontrollieren zu müssen wird das sehr schnell anstrengend für euch beide.

Mir ist schon klar, dass du vielleicht in der Vergangenheit schlechte Erfahrungen gemacht hast und deswegen misstrauischer bist als andere, denen manche Vertrauensbrüche erspart blieben.

Trotzdem solltest du lernen deine Vergangenheit mit ein wenig Abstand zu betrachten und beginnen wieder mehr Vertrauen aufzubauen, vor allem in deiner Beziehung die dir viel bedeutet.

Du schadest dir nur selbst, wenn du immer misstrauisch bist und dazu neigst sehr schnell Vorwürfe zu äußern.

Es führt zu Streits, treibt einen Keil zwischen euch und irgendwann nimmt die Liebe immer mehr ab, weil Vertrauen nunmal ein großer Faktor ist von einer Liebesbeziehung.



Eifersucht und Misstrauen ist ein Zeichen von Schwäche?

In gewisser Weise ist es natürlich ein Zeichen von Schwäche, wenn du eifersüchtig und misstrauisch bist falls es dein Dauerzustand ist. Du musst dir jedoch bewusst werden, dass dich deine Eifersucht und dein Misstrauen irgendwann einmal davor beschützt haben verletzt zu werden oder das du erst durch eine Erfahrung so geworden bist.

Dein Verstand entwickelt Verhaltensweisen, die dich davor schützen den emotionalen Schmerz nochmal erleben zu müssen, den du in der Vergangenheit hattest.

Deswegen wäre es falsch von einer Schwäche zu sprechen, weil es durchaus seinen Nutzen in der Vergangenheit hatte um mit einem schmerzvollen Erlebnis klar zu kommen und in der Zukunft zu verhindern.

Da jedoch diese Erfahrungen meistens sehr weit zurückliegen musst du lernen die Erfahrung daraus mitzunehmen, aber die Verhaltensweisen neu zu entwickeln.

Nicht jeder Fremde, Arbeitskollege oder Ex Freund bzw. Ex Freundin wird deine aktuelle Beziehung gefährden. Wenn du eine liebevolle Beziehung führst und selbstbewusst bist, verhinderst du das schon bevor es passiert. Falls doch, weißt du dieses Mal besser damit umzugehen und erholst dich schneller davon.

Angst panisch

 Innere Unruhe & Ängste loswerden

Was du gegen innere Unruhe, Ängste, Stress, Depressionen sowie dauerhafte Anspannung tun kannst.

Fazit – Zusammenfassung

Zweifelsfrei hängen Eifersucht und Misstrauen sehr nah zusammen in der Beziehung. Ein gesundes Maß an Misstrauen kann einen selbst vor Enttäuschungen schützen, doch wenn man nur in jedem Menschen und jeder Handlung das negative sieht ist es schwer echte Bindung aufzubauen.

Eifersüchtige Menschen haben oft schon sehr früh gelernt, dass sie nicht auf jedes Wort Vertrauen können was z.B. die eigenen Eltern ihnen gesagt haben. Zu tief sitzen das widersprüchliche Verhalten mit dem Gefühl der Hilflosigkeit.

Der beste Weg um Eifersucht und Misstrauen in den Griff zu bekommen ist ein gesundes Selbstvertrauen aufzubauen und auch unabhängig von der Liebe und Bestätigung anderer glücklich zu sein. Das führt zu mehr Selbstliebe und Sicherheit, die meistens auch dazu führt mehr Vertrauen zu Menschen aufzubauen, die es verdient haben.

Selbst wenn du einmal enttäuscht wurdest in der Vergangenheit solltest du in einer Beziehung von neuem beginnen und bereit sein zu Vertrauen. Falls dein vertrauen missbraucht wird hast du jederzeit die Möglichkeit alles zu beenden, aber von Anfang an das schlimmste zu unterstellen treibt nur den Menschen von dir weg, den du eigentlich liebst und ganz nah bei dir haben willst. Eine Beziehung kann nur funktionieren, wenn du auch bereit bist dich so weit zu öffnen, dass du verletzlich bist.

Weitere Artikel: