Krankhafte Eifersucht kommt mittlerweile immer häufiger vor, entweder in Beziehungen oder sogar schon in der Kennenlernphase. Wie weit ist Eifersucht in Ordnung und wann solltest du dir Gedanken machen. Warum es möglich ist Eifersucht zu überwinden und wie du es schaffst dich von krankhafter Eifersucht zu heilen.

Krankhafte Eifersucht – Wann ist die Eifersucht zu viel?

Es hängt natürlich von unterschiedlichen Faktoren ab, wann Eifersucht über die üblichen Maße hinweg geht, das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Jeder empfindet Eifersucht anders und hat andere Vorstellungen einer Beziehung, das gilt es zu klären.

Krankhafte Eifersucht Test

Es gibt ein paar Kriterien, die bei extremer Eifersucht in die Kategorie “krankhaft” einzuordnen sind. Dazu zählen folgende Verhaltensweisen:

  • Du bedrohst Menschen, entweder Partner/Partnerin oder andere auf die du eifersüchtig bist
  • Deine Phantasien kreisen sich um Gedanken, wie du für immer mit DIESER EINEN Person zusammen sein kannst
  • Du hast extreme Stimmungsschwankungen und fühlst dich sehr leicht bedroht, wenn du nur von anderen (Arbeitskollegen/innen, Freunden/ Bekannten) erzählt bekommst

Alles was über das normale Maß hinaus geht und du merkst wie du die Kontrolle über dich und dein Verhalten verlierst ist sehr ernst zu nehmen.

Kommt noch Alkohol ins Spiel, andere Substanzen oder Rückschläge im Leben bist du eine tickende Zeitbombe und solltest dringend an deiner Eifersucht arbeiten um dein Leben oder das der anderen nicht zu gefährden.

Krankhafte Eifersucht – Ist das eine Psychische Störung?

Es ist Auslegungssache was als psychische Störung angesehen wird, hinter der Eifersucht stecken meistens ganz andere Probleme, die nur dich als Person betreffen und nichts mit deinem Partner oder deiner Partnerin zu tun haben.

Wer unfähig ist eine Beziehung auf Augenhöhe zu führen und respektvoll miteinander umzugehen, der hat vermutlich in seiner Kindheit und/oder in früheren Beziehungen viele schlechte Erfahrungen gemacht.

Dazu kommen allgemein Probleme mit dem Selbstbewusstsein. Entweder extreme Überkompensation mit gespielter überheblicher Art oder eine extreme Unsicherheit und das Gefühl dich selbst noch gar nicht wirklich zu kennen und zu spüren.

Krankhafte Eifersucht heilbar aus eigener Kraft?

Eifersucht ist zudem eine Art von Verlustangst und die Angst alleine zu sein. Was aufgrund von mangelnder Selbstliebe, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein auftritt. Dir bereitet es Angst alleine zu sein und die Liebe, die du von anderen bekommst zu verlieren.

Daran solltest du arbeiten um die größte Baustelle zu beseitigen, wenn es um Eifersucht geht. Niemand, der mit sich selbst im Reinen ist, seine eigenen Ziele verfolgt und in der Lage ist alleine zu sein wird jemals Eifersucht verspüren.

Wenn du einen Plan B hast, nämlich selbst in der Lage zu sein ein eigenständiges, glückliches Leben zu führen, wird dich selbst eine Trennung nur kurz traurig machen.

Ist krankhafte Eifersucht eine psychische Störung?

Viele sehen bei krankhafter Eifersucht direkt eine psychische Störung und wollen dich abstempeln. Du machst “verrückte Sachen” und “hast dich einfach nicht im Griff.

Ich denke es ist viel mehr als das. Krankhafte Eifersucht zeigt, wie falsch wir heutzutage leben und erzogen werden. Wie wenig Verständnis für die Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche mehr vorhanden ist.

Du lebst in einer Welt in der du dich an alles und jeden anpassen sollst. Deine Eltern, die Medien, die Freunde und alle Menschen erzählen dir, wie du zu leben hast.

Alleine diese Tatsache für zu so extremen Stress und gibt dir immer das Gefühl verloren zu sein, hilflos in dieser Welt.

Dir wird immer gesagt, was du brauchst, ohne wirklich auf dich zu hören. Du hast deine individuelle Geschichte, die dich an diesen Punkt hier gebracht hat. Du bist krankhaft eifersüchtig und unfähig eine normale Beziehung zu führen.

“Such dir einfach einen Freund, Mann, Freundin, Frau, egal was, der Rest kommt schon alles von alleine und die Liebe zwischen euch übersteht alles.”

Du musst aufwachen und mal Abstand nehmen von all den klugen Ratschlägen, die du schon dein ganzes Leben lang gehört hast. Wenn alle Ratschläge für dich passend gewesen wären würdest du diese Zeilen gar nicht lesen.

Alle Menschen scheinen heutzutage nur noch zu leben um zu bewerten und ihr Leben als das Ideal anzusehen. Alte Muster der Eltern, Großeltern und der Gesellschaft werden blind übernommen.

Doch was wäre, wenn du einen eigenen Weg hast, der dich glücklich macht? In dem du krankhafte Eifersucht als etwas ansiehst, dass nur ausgedacht ist von den anderen Menschen?

Der Hauptgrund warum ich krankhafte Eifersucht als psychische Störung ansehen würde wäre der, dass du nie gelernt hast echtes Selbstbewusstsein zu haben.

Wenn du selbstbewusst bist, mit Selbstsicherheit durch dein Leben gehst, dann wirst du genau wissen: Ich alleine bin gut genug, ich gebe mir meinen Selbstwert selbst. Ich brauche keine Beziehung, von der ich genau weiß, dass ich dadurch unglücklich bin.

Deine krankhafte Eifersucht ist also eine psychische Störung, die dich darauf hinweisen soll, dass du dein Leben selbst in die Hand nehmen sollst. Verantwortung übernehmen und dein Leben nach deinen Wünschen und Bedürfnissen ausrichtest. Genau das hast du nämlich noch nie in deinem Leben getan: Du wolltest anderen gefallen, so sehr, dass du dich selbst dabei vergessen hast.

Lass dir also keinen Stempel aufdrücken, dass du krank bist oder etwas mit dir falsch ist. Du hast nur eine wichtige Aufgabe vor dir. Das Leben will, dass du glücklich bist, Du dich von dem befreist, was dich runterzieht und anstelle dessen deinem eigenen Abenteuer des Lebens mutig entgegen trittst.

Eine Beziehung/Ehe zu haben in der du um Liebe kämpfen musst ist dafür jedenfalls keine Antwort. Das dachten viele und sind daran kaputt gegangen, weil sie nie ehrlich zu sich selbst waren. Nur du weißt, was du willst.

Kann eine krankhafte Eifersucht Therapie alleine helfen?

Eine Therapie gegen krankhafte Eifersucht kann dir Denkanstöße geben. Dir Punkte aufzeigen in denen du dich verrannt hast.

Dir helfen neue Verhaltensweisen zu erlernen, vor allem in schwierigen Situationen. ABER der entscheidende Schritt muss immer von dir ausgehen. Nur du hast in jedem Moment die Möglichkeit mutig zu sein, dich deinen Gefühlen zu stellen.

Viele betäuben sich regelmäßig mit Alkohol oder anderen Drogen wie dauerhaftes Fernsehen um vor ihren Problemen wegzulaufen. Natürlich ist es schwerer einmal mutig zu sein und die eigenen Gedanken wahrzunehmen.

Doch genau darin steckt das enorme Potential. Wenn du die Stimmen in deinem Kopf einmal hören kannst, sie akzeptierst und hinterfragst: Was davon ist wahr und was ist falsch?

Gedanken sind austauschbar und genau deswegen ist es so wichtig deine Gedanken und Gefühle im ersten Schritt zu erkennen, zu akzeptieren und Wege zu finden dich davon zu lösen. Im zweiten Schritt kannst du nämlich dann diese Gedanken und Gefühle nehmen und sogar positiv für dich nutzen.

Ob du denkst “ich bin nicht gut genug” oder “ich bin liebenswert”, du hast die Macht darüber.

Egal wie du lernst deine Gedanken und Gefühle zu beherrschen, es wird der größte Schritt in deinem Leben sein. Du kannst schlecht gelaunt durch den Regen gehen, oder dich darüber freuen.

Zu lernen auf eine Situation so zu reagieren, dass du sogar noch besser gelaunt daraus vorgehst, ist ein großer Schlüssel zum Glück. Das Leben ist ein Spielplatz und dir stehst es frei so auf die Welt zu schauen, wie du es willst.

Alles sind nur Meinungen und Glaubenssätze. Niemand ist nur böse oder nur gut. Änderst du deine Perspektive, kannst du krankhafte Eifersucht sofort verschwinden lassen. Hältst du dich immer daran fest, wirst du zu 100% immer irgendwann betrogen und verlassen werden.

Hast du keine Angst davor verlassen zu werden, ist es wahrscheinlicher, dass es niemals passiert. Du bist gelassener und es gibt weniger Gründe dich zu verlassen, als wenn du neidisch, streitsüchtig und unausstehlich bist. Vorwürfe machst und deine Kontrollsucht voll auslebst.

Du entscheidest, so einfach ist es.

Fazit:

Du weißt es selbst am besten, wenn du ehrlich zu dir bist, ob deine Eifersucht dich so in Aufregung versetzt, dass du deine Kontrolle verlierst.

Deine Gedanken drehen sich nur noch um deinen Partner oder deine Partnerin, um zu beweisen, dass du Recht hattest mit deiner Eifersucht. Du suchst kampfhaft nach Beweisen für Untreue und wirst dir alles so zurechtlegen wie es für deine Vermutung passt.

Ich rate dir dringend daran zu arbeiten, denn jetzt siehst du deine Eifersucht noch bewusst und gestehst dir ein, dass es oft übertrieben ist was du für Gedanken hast. Du weißt auch selbst, dass deine Selbstzweifel und dein mangelndes Selbstbewusstsein der Hauptgrund für deine Eifersucht sind.

Also handle! Werde aktiv und arbeite an dir selbst und deinem Selbstvertrauen. Du vertraust nicht einmal dir selbst, also gehst du auch davon aus, dass du anderen misstrauen musst.

Nichts ist anstrengender und belastender als in einer Beziehung voller Misstrauen zu sein, es führt IMMER zu Streit und zu Machtspielen. Irgendwann gibt es keine Liebe mehr, alle Liebe die am Anfang da war wird durch Manipulationen ersetzt von euch beiden.

Zwei Menschen, die sich wirklich lieben wollen keinen Machtkampf gewinnen, sie wollen sich gegenseitig respektieren und sich unterstützen. Alle Eifersucht ist genau das Gegenteil, sie macht ein liebevolles, harmonisches Miteinander unmöglich.

Krankhafte Eifersucht – Wann ist die Eifersucht zuviel?
5 (100%) 1 vote

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here