Ist eine Beziehungspause sinnvoll?

Gibt es Situationen in denen eine Beziehungspause sinnvoll ist? Oder zerstört man durch eine Beziehungspause nur das Vertrauen und die Beziehung für immer?

Wann ist eine Beziehungspause sinnvoll?

Ihr solltet beide eine Beziehungspause nicht als Bedrohung, sondern als Chance sehen. Natürlich nur falls ihr es so weit kommen lassen wollt und beide damit einverstanden seid. Dem Partner/der Partnerin mit einer Beziehungspause zu drohen mit der Absicht dadurch mehr Macht in der Beziehung zu erlangen ist sicherlich der falsche Weg.

In einer Beziehung geht es immer noch um Liebe, Vertrauen und Respekt. Deswegen haben Machtspiele durch eine Pause der Beziehung wenig mit den Grundwerten einer Beziehung zu tun.

Bevor du einer Beziehungspause zustimmt solltest du dir bewusst werden, ob du mit deiner Vorstellungskraft eine gemeinsame glückliche Zukunft sehen kannst? Ist es mehr eine Hoffnung oder hast du tiefen Glauben daran, dass ihr nur eine kurze Auszeit braucht um eure Liebe neu zu entfachen?

Während oder nach dieser Pause solltet ihr beide nicht wieder nur aus Gewohnheit und der Angst alleine zu sein zusammen kommen. Es sollten echte positiv Gefühle im Spiel sein und keine Abhängigkeitsgefühle. Ihr schadet euch damit nur selbst, wenn ihr aus Angst handelt und nicht aus tiefster Überzeugung.

In eurer Beziehungspause solltet ihr euch auf euch selbst fokussieren, es nicht als Freifahrtschein sehen um euch mit anderen auszuleben und zu testen wie es sich anfühlt.

Eine Selbstfindung durch eine Unterbrechung der Beziehung kann sehr erkenntnisreich sein, wenn du oder ihr beide es nur als Flucht und Ausrede benutzt um euch mit anderen sexuell zu vergnügen solltet die Frage gestellt werden, ob eure Beziehung dann noch Sinn hat.

Was sehr wichtig ist, ist in einer Beziehungspause KEINEN Kontakt zu haben. Es bringt nichts, wenn ihr euch noch weiter jeden Tag seht und alles mehr in die Freundschaftsschiene rutscht in der ihr beide euch unsicher seid, was ihr beide wollt. Im Leben geht es darum Entscheidungen zu treffen und dazu sollte die Trennungsphase genutzt werden.

Ob ihr nach einer Zeit entscheidet, dass ihr beide an keiner Beziehung mehr interessiert seid und alles auf freundschaftlicher Ebene weiterführt, ist dann euch überlassen. Trotzdem solltet ihr konsequent sein in der “Kein Kontakt-Phase”.

Macht euch klar: Was ist das Ziel unserer Beziehungspause? Was erhoffen wir beide uns davon? Ist es nur ein herauszögern einer Trennung oder notwendig um uns über unsere Gefühle klar zu werden um gemeinsam in eine neue Episode unserer Beziehung zu kommen? Durch Erkenntnisse über uns selbst den Wert der Beziehung wieder mehr schätzen zu lernen?

Die Beziehungspause kann sehr wertvoll sein oder eine unangenehme Entscheidung hinauszögern, wie ihr diese Zeit und die Zukunft nutzt liegt nur an euch beiden.

Lies auch: Was tun, wenn wir beide Verlustangst haben?

Bist du zu eifersüchtig?
Finde es heraus, mit diesem kurzen Eifersucht-Test:

Test starten