Eifersucht zeigen oder nicht?

Eifersucht zeigen oder nicht

Du fragst dich vielleicht wie viele andere ob du deine Eifersucht zeigen solltest oder nicht. Wie die Auswirkungen für dich persönlich und deine Beziehung sich dadurch verändert oder ob etwas mit dir selbst nicht stimmt, dass du solche Gefühle hast.

Sollte ich meine Eifersucht zeigen?

Du fragst dich, soll ich Eifersucht zeigen oder nicht? Wie wirkt sich das aus? Ist es besser ehrlich zu sein oder sollest du es vermeiden deine Unsicherheit so offen zu zeigen.

Du musst verstehen, dass es vielen Menschen so geht und jeder mindestens einmal an dem Punk war in dem er eifersüchtig war. Egal ob die Eifersucht gerechtfertigt war oder vollkommen übertrieben.

Der erste Schritt ist deine Gefühle annehmen, so wie sie sind, ohne dich dafür selbst zu verurteilen.

Danach fragst du dich warum du genau eifersüchtig bist und ob du bevor du deine Eifersucht zeigst, nicht selbst eine Lösung dafür finden kannst.

Eifersucht hat viel mit dir selbst, deinen Erfahrungen und wie selbstsicher du bist zu tun. Deswegen solltest du das zunächst für dich selbst ein wenig reflektieren, bevor du deine Eifersucht offen zeigst.

Anstatt deiner Eifersucht die Kontrolle über deine Gefühlslage zu überlassen, übernimm selbst Verantwortung.

Du willst wissen, ob deine Eifersucht noch normal ist oder ob du zu eifersüchtig bist? Dann starte unseren Eifersucht Test.

Darf man Eifersucht zeigen?

Manche werden deine Offenheit zu schätzen wissen und bei anderen erzeugt es eher Abneigung, wenn du sagst, dass du eifersüchtig bist. Es kommt immer auf den anderen Menschen an und eins ist klar: Niemand außer dir selbst kann dir die Eifersucht nehmen, sie können höchstens dafür sorgen, dass du dich kurzzeitig besser fühlst.

Ist es in Ordnung deine Eifersucht zuzugeben?

Wenn ihr eine enge Beziehung habt kann dir das sogar von Vorteil sein, denn es zeigt Mut und du zeigst dich verletzlich. Fühlst du dich jedoch regelmäßig eifersüchtig und merkst selbst, dass da noch mehr dahinter steckt, dann gehe gezielt die Ursachen davon an.

Egal ob es Selbstzweifel, Vertrauensprobleme oder einfach nur die Angst ist verlassen zu werden.

Du solltest dich wohl fühlen und nicht ständig mit Angst und Sorgen leben, denn auf Dauer wirkt sich das auf deine Beziehung und dein ganzes Umfeld aus, wenn du es einfach so hinnimmst.

Wir wollen dir dabei helfen nie wieder eifersüchtig zu sein. Und das wirst du auf jeden Fall schaffen, weil wir dir die exakte Anleitung dazu geben. Klicke hier und teste wie eifersüchtig du bist?…

Was ist der beste Weg um Eifersucht zu zeigen?

Du bist vielleicht zunächst selbst mit der Situation überfordert in der du dich gerade befindest und deswegen neigst du dazu vieles noch einmal schlimmer zu sehen als es in Wirklichkeit ist.

Warum eifersüchtiges verhalten schädlich ist, habe ich in zahlreichen Artikeln bereits erklärt. Das du diese Gefühle hast heißt jedoch auch nicht, dass du alles was du fühlst unterdrücken sollst.

Du solltest nur niemals vorschnell Anschuldigen und Vorwürfe äußern, bevor du eine andere Sicht darauf gehört hast.

Der beste Weg um Eifersucht zu zeigen ist, deine persönlichen Gefühle zu äußern, wie es dich verunsichert und verletzt, wenn du das Gefühl hast, die Beziehung könnte gefährdet sein.

Manchmal hast du Glück und du stößt auf Verständnis oder vielleicht habt ihr sogar manchmal ähnliche Gefühle und könnt euch gegenseitig die Ängste und Sorgen davor nehmen.

Du solltest nie Wutanfälle zulassen und völlig unkontrolliert deinen Gefühlen freien Lauf lassen, denn Eifersucht erzeugt eine sehr einseitige Sichtweise. Ein offenes Gespräch kann vieles klären, wenn du dabei respektvoll bleibst.

Solltest du deinem Freund sagen, dass du eifersüchtig bist?

Wenn du dir sicher bist, dass dein Freund mit deiner Eifersucht klar kommt, ohne dich dafür auszulachen alles in einem großen Streit endet, kannst du das tun. Du kannst ihm offen sagen, wieso du eifersüchtig bist und warum du manchmal etwas überreagierst.

Parallel dazu solltest du auch Selbstverantwortung übernehmen und an deinen eifersüchtigen Gefühlen arbeiten, denn alles darauf zu schieben „das du eben so bist und er das akzeptieren soll“ ist wenig förderlich.

Es sollte niemals eine dauerhafte Ausrede dafür sein, dass du dich unmöglich verhältst ihm oder anderen gegenüber. Anstatt dir einzureden, warum Eifersucht gut ist, solltest du dich fragen wie du Eifersucht abstellen kannst und das geht nur durch pure Ehrlichkeit zu dir selbst.

Eifersucht zeigen als Mann

Männer werden immer als gefühlskalt und emotionslos beschrieben, doch Eifersucht betrifft mindestens genauso viele Männer wie Frauen. Die tiefe Unsicherheit, Selbstzweifel und die Angst verlassen zu werden und bald wieder alleine zu sein, stecken in fast jedem Menschen.

Von einem Mann erwartet man jedoch, dass er mehr rational als emotional reagiert und das ihm Konkurrenz nichts ausmacht.

Was du niemals machen solltest ist deine Eifersucht als Mann zu zeigen, indem du Gewalt ausübst oder androhst. Das du versuchst durch Einschüchterung oder Unterdrückung Macht ausüben willst um deine Eifersucht zu überspielen.

Eifersucht sollte der Anlass sein für einen Selbstfindungsprozess, wo deine Selbstzweifel und die Unsicherheiten herkommen, die zu deinem eifersüchtigen Verhalten führen.