Eifersucht durch Unsicherheit

In den meisten Fällen entsteht Eifersucht durch Unsicherheit und mangelndes Selbstbewusstsein. Zu wenig Liebe in der Kindheit und schlechte Erfahrungen führten dazu, dass du dich sehr stark an eine Beziehung klammerst.

Es besteht durchaus ein großer Zusammenhang zwischen Menschen die zu Eifersucht neigen und einer gewissen Unsicherheit, die sie ausstrahlen und nach der sie leben.

Entsteht Eifersucht durch Unsicherheit?

Wenn du eifersüchtig bist ist es sehr wahrscheinlich, dass du unsicher bist ob du “gut genug” bist oder ob du nur die 2. Wahl spielst und betrogen werden könntest.

Wie sehr sich deine Eifersucht durch Unsicherheit entsteht, wie sich dein Verhalten auf deine Beziehung auswirkt und was du dagegen tun kannst wirst du im folgenden Artikel erfahren.

Bin ich zu eifersüchtig?Test starten

Wie wirkt sich Eifersucht und Unsicherheit auf die Beziehung aus?

Unsichere Menschen neigen dazu schnell die Kontrolle über ihre Gefühle zu verlieren und entweder schnell wütend zu reagieren oder sehr ängstlich zu sein und jedem möglichen Konflikt in der Beziehung aus dem Weg zu gehen.

Du kannst dir selbst vorstellen wie schwer es aus dieser unsicheren Position heraus eine harmonische Beziehung aufzubauen, die euch beide glücklich macht.

  • Wenn du immer nachgibst verleugnest du dich zu einem gewissen Grad selbst und wenn du sehr gereizt reagierst auf Situationen, die dich in dem Moment überfordern sagst du schnell Dinge, die dir später zum Verhängnis werden.
  • Deine Gefühle sind wichtig, weil sie dir deutlich aufzeigen ob du dein Leben unter Kontrolle hast und es nach deinen eigenen Wünschen gestaltest oder ob du dich ausgeliefert und hilflos fühlst.
  • Wenn du mit sehr negativen Gefühlen zu kämpfen hast, solltest du genau hinschauen was genau dich so unglücklich macht und der Ursache auf den Grund gehen.

Du kannst vor allem davonlaufen, nur deine Gefühle und Gedanken bleiben solange, bis du etwas daran änderst wie du auf Situationen reagierst. Egal ob in deiner Beziehung oder im Umgang mit anderen Menschen im Job oder der Familie.

Was kann ich tun um selbstsicherer zu werden?

Zunächst musst du beginnen wirklich ehrlich zu dir selbst zu sein und dich selbst zu betrachten wie du wirklich bist. Die wenigsten sind 100% ehrlich, wenn du sie nach ihrer Meinung zu dir fragst und können dir oft auch nur schlecht helfen mit deinen persönlichen Problemen umzugehen.

  1. Indem du beginnst auf deine Gefühle zu achten und dir die Situationen vor Augen führst in denen du dich unwohl und überforderst fühlst, machst du den ersten Schritt in die richtige Richtung.
  2. Im zweiten Schritt kannst du dich selbst fragen, wie du hättest anders/besser reagieren können. Lerne dein eigener Trainer zu sein und dich regelmäßig zu reflektieren. Je öfter du im Kopf durchspielst wie du optimal reagierst in Zukunft, desto leichter wird es dir fallen auch so zu handeln in Zukunft.

Das ganze Leben sollte für dich ein Trainingsraum sein in dem du versuchst jeden Tag besser zu werden, mehr Kontrolle über dein Handeln zu bekommen und Verhaltensweisen zu erkennen, mit denen du dich selbst sabotierst. Niemand ist frei davon, die Kunst ist es diese selbstsabotierenden Gedanken ausfindig zu machen und lernen zu beherrschen.

Lies auch: 5 Tipps um dich von Eifersucht zu befreien

Selbstsicherer wirst du, indem du dir schon im Vorhinein sicher bist, wie du reagieren wirst. Selbst wenn dann eine unerwartete Situation eintrifft, wirst du mit einem viel klareren Kopf handeln können.

Drückt man durch Eifersucht eigene Unsicherheit aus?

Jeder Mensch hat Unsicherheiten und viele davon fallen einem erst auf, wenn man in eine Situation kommt die vorher noch nie so da war. Deswegen kann man schon sagen, dass Eifersucht eigene Unsicherheiten ausdrückt, weil es kaum zu verstecken ist.

Emotionale Reaktionen lassen sich kaum kontrollieren und Eifersucht setzt bei einem so tiefen menschlichen Bedürfnis (der Angst vor Liebesentzug) an, dass fast jeder damit im ersten Moment überfordert ist.

Selbst Menschen die in anderen Bereichen sehr selbstsicher sind und erfolgreich im Beruf können eifersüchtig sein. Gerade wenn man es gewohnt ist immer das zu bekommen was man will verletzt es umso mehr, wenn die eigene Beziehung, Ehe oder nur die Chance auf eine neue Beziehung in Gefahr ist.

Fazit – Zusammenfassung

Grundsätzlich ist nichts schlimmes dabei unsicher zu sein, gerade wenn du eine neue Erfahrung machst und noch überfordert bist wie du dich am besten verhalten sollst. Wenn du jünger bist sind die ersten Beziehungen meistens mit so vielen Erlebnissen verbunden, die wichtig sind um selbst ein Gefühl dafür zu bekommen was du dir selbst in einer Beziehung wünscht.

Auch ist klar, dass du noch wenig Selbstsicherheit hast und eher unsicher bist, wenn du merkst, dass eure erste Verliebtheitsphase so langsam vorbei geht und ihr euch in der nächsten Phase eurer Beziehung befindet in der sich entscheidest ob ihr mehr als Verliebtheit füreinander empfindet und ob ihr beiden wirklich zusammenpasst.

In dieser Phase wird Eifersucht besonders kritisch, weil sie signalisiert, dass du ein Problem mit Vertrauen hast. Da Vertrauen de Grundlage einer langfristigen Beziehung ist, musst du lernen wie du dein eigenes Selbstvertrauen steigerst und damit auch lernst Vertrauen in eurer Beziehung zu stärken, sodass du es schaffst gelassen zu bleiben und auch in einem Streit die Ruhe bewahrst ohne Vorwürfe und Aussagen rauszulassen, die immer zwischen euch stehen werden.

Wir wollen dir dabei helfen nie wieder eifersüchtig zu sein. Und das wirst du auf jeden Fall schaffen, weil wir dir die exakte Anleitung dazu geben. Klicke einfach hier und teste wie eifersüchtig du bist?

Weitere Artikel: