Können Depressionen Eifersucht auslösen?

Depressionen können sehr stark im Zusammenhang mit Eifersucht stehen, weil es bedeutet, dass die aktuelle Situation und Beziehung zur Überforderung und Hilflosigkeit führt.

Können Depressionen Eifersucht auslösen?

Depressive Menschen neigen dazu sich in einem Zustand zu befinden, der ihnen aussichtslos erscheint. Der Druck vom Umfeld und das Gefühl alleine zu sein ist sehr stark ausgeprägt bei depressiven Menschen.

Natürlich führt dieser Zustand dazu, dass alles und jeder als Bedrohung angesehen wird für die eigene Beziehung. Es gibt keinen Halt und in ständiger Anspannung und Niedergeschlagenheit zu leben ist sehr kräftezehrend.

Bin ich zu eifersüchtig?Test starten

Depressive Menschen verurteilen sich oft selbst

Hinzu kommt die Selbstverurteilung für die eigenen Depressionen, der Mut fehlt sich daraus zu befreien und die Tipps von anderen „Einfach mal gut drauf zu sein“ sind wenig hilfreich.

In unserer heutigen Zeit in der es uns oberflächlich so gut wie noch nie zu gehen scheint ist es für depressive Menschen noch unerträglicher, weil sie versuchen ihre Gefühle zu verstecken und machen es dadurch noch schlimmer.

Wenn du dir immer einredest nicht eifersüchtig zu sein oder es als normal ansieht wird dir das nicht helfen. Du lebst weiter in einer Scheinwelt in der du immer weiter versuchst deine wahren Gefühle, Bedürfnisse und Wünsche zu verstecken.

Depressive Menschen sollten aufhören sich selbst zu verurteilen, sich daran erinnern wie schön das Leben sein kann und lernen wieder Träume zu haben, egal wie unerreichbar sie im Moment erscheinen.

Befreie dich von Depressionen und Eifersucht

Du hast so lange dem Druck deines Umfeldes standgehalten, jetzt wird es Zeit deinem Leben neue Impulse zu geben.

  • Immer wenn du in deinem Leben an einen Punkt kommst, der dir überwältigend erscheint, hast du die größte Chance daran zu wachsen.
  • Eifersucht zeigt dir, dass es Zeit wird dein Selbstwertgefühl zu steigern und Depressionen zeigen dir, dass du aufstehen musst um dein Leben in die richtige Richtung zu lenken.

Du bist auf dieser Welt um eine schöne Lebenserfahrung zu machen, an Herausforderungen zu wachsen, mutig zu sein, jeden Tag dazu zu lernen.

Nimm dein Leben in die Hand

Einen Zustand erreichst in dem du das Gefühl hast mit dir selbst im Reinen zu sein, dir es verdient zu haben ein Leben zu leben für dich und anderen Menschen geholfen hast.

Wenn dir selbst die Kraft fehlt kannst du dich jederzeit an Hilfestellen wenden, die dir helfen und dich beraten lassen, dafür sind sie da.

Zusammenfassung

Depressionen und Eifersucht sind zwei ernstzunehmende Themen, die bei vielen Menschen immer wieder auftauchen. Häufig hängt beides eng zusammen und verstärkt sich gegenseitig, weil es zu einer allgemeinen Überforderung mit den eigenen Gefühlen kommt.

Die Hilflosigkeit und Selbstverurteilung sind große Probleme, die das eigene Selbstwertgefühl massiv schädigen.

Hinweis: Wenn du dich selbst vollkommen überfordert fühlst, dann solltest du ernsthaft professionelle Hilfe in Anspruch nehmen z.B. bei der deutschen Depressionshilfe Stiftung, hier findest du die Telefonnummer (https://www.deutsche-depressionshilfe.de/).

Es ist keine Schande dir Hilfe zu holen, wenn du in ein so tiefes Loch gerutscht bist, aus dem du dich selbst nicht mehr befreien kannst. Du hast es verdient ein glückliches Leben zu führen und andere Menschen werden dich auf dem Weg unterstützen, dass du deine Lebensfreude und den Spaß am Leben zurückgewinnst.

An schweren Phasen wächst du und auch Eifersucht kannst du überwinden, doch Depressionen sollten immer zuerst angegangen werden, da sie nur mit dir persönlich zu tun haben und es sehr viele Therapeuten gibt, die dir dabei helfen können.

Weitere Artikel:

Häufige Fragen

Warum ist es so wichtig dich von deinen Depressionen zu befreien?

Wenn du merkst wie du dich immer weiter zurückziehst, depressiv wirst und den Spaß am Leben verlierst solltest du gut auf dich selbst aufpassen. Depressionen sind immer verbreiteter in unserer Gesellschaft und viele leiden darunter.

Man steckt in einer Lebenssituation fest und die eigenen Gedanken übernehmen die Kontrolle, das führt in eine Abwärtsspirale die du rechtzeitig erkennen und dir Hilfe suchen solltest. Es ist keine Schwäche dir einzugestehen, dass du alleine nicht aus dieser Lage herauskommst, dafür gibt es Ärzte und Psychologen, die speziell dafür ausgebildet sind die bei dem Weg aus deiner Depressionen herauszuhelfen.

Wieso sind depressive Menschen eher eifersüchtig und haben Verlustangst?

Depressive Menschen befinden sich in einer Situation, in der sie den Kontakt zu einer Außenwelt nur noch wenig genießen können.

In einer Beziehung passiert es häufig, dass auch Kontakte zu Freunden immer weniger werden und der Fokus nur auf dem Partner oder der Partnerin liegt. Das führt noch zu einem größeren Abhängigkeitsverhältnis und diese letzte Verbindung zu verlieren erzeugt natürlich viel leichter Verlustangst oder Eifersucht, weil es für viele der letzte Halt ist.

Wenn du davon betroffen bist solltest du dir unbedingt bewusst werden, dass du unabhängig von anderen Menschen ein wertvoller Mensch bist und es verdient hast ein erfülltes und glückliches Leben zu führen.

Wir wollen dir dabei helfen nie wieder eifersüchtig zu sein. Und das wirst du auf jeden Fall schaffen, weil wir dir die exakte Anleitung dazu geben. Klicke einfach hier und teste wie eifersüchtig du bist?