Sind Narzissten stärker von Eifersucht betroffen?

Narzissten und Eifersucht - Wie hängt das zusammen?

Zunächst muss man verstehen wie Narzissten denken und handeln um einen Zusammenhang herzustellen. Es gibt männliche und weibliche Narzissten, die in einer Beziehung sehr viel Leid erzeugen können.

Narzissten sind irgendwann in ihrem Leben gekommen an dem ihr Selbstwertgefühl so erschüttert war, dass sie sich entscheiden mussten ob sie sich selbst alle Schuld zuweisen oder ob alle anderen Schuld sind.

Sind Narzissten stärker von Eifersucht betroffen?

Wer schon mit Narzissten zu tun hatte wird gemerkt haben, dass sie in ihren Augen perfekt sind und die Anerkennung brauchen von anderen. Sie sind sehr besitzergreifend, Macht und Kontrolle spielen eine große Rolle.

In einer Beziehung läuft alles solange gut, wie die Narzissten die absolute Nr.1 sind und mit Aufmerksamkeit, Zuneigung, Bewunderung und Liebe überschüttet werden.

Eifersucht entsteht dann bei Narzissten umso stärker, wenn irgendwas droht diesen Zustand zu gefährden.

Da eine Beziehung immer in Phasen abläuft in denen es auch mal vorkommen kann, dass der oder die Partnerin sich anderen Dingen widmet, selbst wenn es die Arbeit, ein Hobby oder andere Freunde sind, wird ein Narzisst die Angst spüren nur die 2. wichtigste Rolle zu spielen.

„Eifersucht
„Eifersucht
„Eifersucht
„Eifersucht

Eifersucht hängt sehr stark mit dem eigenen Selbstwertgefühl zusammen und ein Narzisst besitzt kein echtes, authentisch, realistisches Selbstwertgefühl. Er braucht den Vergleich mit anderen Menschen denen er sich in irgendeiner Weise überlegen fühlt.

Wir alle besitzen bis zu einem gewissen Grad narzisstische Züge, doch bei einem „echten“ Narzissten nimmt das Ausmaße an, die das ganze Umfeld in einen Schauplatz seiner Bewunderung verwandeln.

Es muss sich alles um den Narzissten drehen, sonst bekommt er (oder auch sie! Es gibt genau so viele weibliche!) Panik, wird wütend und die Stimmung schlägt sehr schnell um ins Negative.

Ein Narzisst würde sich auch schwer eingestehen eifersüchtig zu sein, weil das sein gesamtes Weltbild zerstören würde. Sich mit der eigenen Eifersucht zu beschäftigen würde bedeuten zu den Momenten in Vergangenheit zurück zu kehren in denen das Selbstwertgefühl zerstört wurde.

Es ist für jeden Menschen schmerzhaft sich an Ereignisse aus der Vergangenheit zu erinnern, die zu tiefen Verletzungen, Enttäuschungen und dem Gefühl der Hilflosigkeit geführt haben.

Wer sich aber wirklich von Eifersucht befreien will, egal ob Narzisst oder „normal“, der muss bereit sein diese Wunden der Vergangenheit zu schließen und neu zu deuten aus den Augen eines Erwachsenen, der Verantwortung für sich selbst und sein eigenes Leben übernimmt.

Wir alle sind irgendwo verletzte Kinder, die Enttäuschungen, Angst und Frust mit uns rumschleppen, doch ist es das Wert den Rest des Lebens aus genau dieser Lage heraus zu denken, handeln und zu fühlen.

Jeder strebt bewusst oder unterbewusst nach Liebe, Zuneigung und Geborgenheit. Nach einer Beziehung in der alle Masken beiseite gelegt werden und zwei Menschen sich gegenseitig gut tun und das Leben zu etwas ganz besonderem werden lassen.

Ein Narzisst hat sich leider einen so großen Schutzpanzer aufgebaut, dass man nur sehr schwer an die wahre Person dahinter rankommt.

Oft ist es besser aus Selbstschutz sich einzugestehen, dass man alleine oder mit einem anderen Menschen an der Seite glücklicher werden würde.

Ich rate jedoch auch davon ab jeden Menschen vorschnell als Narzissten zu bezeichnen. Viele haben auch einfach nur sehr viel Angst erneut verletzt zu werden und überspielen deswegen ihre Eifersucht und wahren Gefühle mit einem übertriebenen Auftreten und Kaltherzigkeit.

BIN ICH ZU EIFERSÜCHTIG?

Eifersucht Test (kostenlos)

Finde heraus, was du tun kannst um deine Eifersucht zu bekämpfen um für immer frei von Eifersucht zu sein.

Sind Narzissten stärker von Eifersucht betroffen?
5 (100%) 1 vote