Eifersucht ist ein tief sitzendes Problem und 98% der Menschen kennen das Gefühl von Eifersucht. Es kommt meistens von eigenen misstrauischen Vorstellungen, die vor allem bei Menschen mit einem geringeren Selbstwertgefühl vorkommen.Mann flirtet fremd, bin eifersüchtig!

“30% aller Männer und Frauen in Deutschland gaben sogar zu, dass sie “extrem eifersüchtig” sind.”

(vgl. Alexandra Rigas (2015) “Die dunkle Seite der Leidenschaft”, in Geo Kompakt Nr. 43)

Du siehst also: Es ist keine Schande, dass du Angst bekommst, dass dein Mann dich hintergeht. Sehr häufig denkt er sich dabei nichts böses, sonst wäre er wohl nicht dein Mann geworden. Er hat dich ausgewählt und du bist ihm wichtig.

Das Problem bei Verlustangst ist deine Unsicherheit

Wurdest du in deiner Vergangenheit schon einmal enttäuscht von einem Menschen, egal ob Mann oder Frau, der dir wichtig war/ist? Viele Frauen und meistens die innerlich sehr unsicheren haben ein sehr niedriges Selbstbewusstsein. Sie scheinen nach außen hin sehr selbstbewusst auftreten, ihre Eifersucht zeigt jedoch genau das Gegenteil.

Deinen Mann einschränken ist NICHT die Lösung

Den schlimmsten Fehler, den du machen kannst ist deinen Mann zur Rede zu stellen und ihn versuchen zu kontrollieren. Männer machen dann genau das Gegenteil und gehen dir vielleicht sogar wirklich fremd. Ein harmloser Flirt, wenn du dabei bist führt zu einer heimlichen Affäre, weil sie sich eingeschränkt und kontrolliert fühlen.

Bekämpfe die Eifersucht da wo sie entstanden ist: In der Vergangenheit, in deinem Kopf!

Ich habe eine gute Nachricht für dich: Du kannst dich gleich besser fühlen. Mache auf keinen Fall den Fehler und rede mit Freunden und Verwandten über deine Eifersucht, stelle auch deinen Mann nicht zur Rede, es wird nichts helfen.

Fazit:

Dein Mann ist nur derjenige, der in dir Eifersucht auslöst, weil du tief in dir drin sehr unsicher bist ob du wertvoll genug bist.

Wenn du selbstbewusst genug wärst und soviel Selbstvertrauen hättest, dass du wüsstest, dass dich dein Mann niemals wegen einer anderen Frau verlassen würde könntest du selbstsicher sein.

Du würdest keine Verlustangst spüren und dir würde es nichts ausmachen, wenn andere Frauen deinen Mann auch attraktiv finden.

Es liegt jetzt an dir, ob du weiter passiv bist und deine Eifersucht noch schlimmer werden lässt oder ob du bereit bist deine kleinen Schwachstellen aus dem Weg zu räumen um danach selbstbewusst und glücklich durch dein Leben gehen zu können.

Deinem Mann wird es auch gefallen, wenn du bereit bist an dir zu arbeiten, dich weiter zu entwickeln und ihm zu zeigen, was für eine tolle Frau du bist. Wieso sollte er dann noch mit anderen flirten, wenn er schon den Hauptgewinn an seiner Seite hat?

“Wenn mein Mann fremd flirtet…macht mich das rasend vor Eifersucht”
5 (100%) 2 votes

Hinterlasse einen Kommentar