Ist der Junggesellenabschied Grund zur Eifersucht?

Es ist in der Regel der letzte Tag vor dem großen Tag und für manche ein Grund zur Eifersucht, doch wie berechtigt ist das?

Beim Jungesellenabschied verabschiedet man sich vom Leben als Single bevor der Bund der Ehe geschlossen wird. Manchmal entstehen dabei Situationen, die der zukünftige Partner nicht ganz so lustig finden würde, wenn er dabei wäre.

Ist der Junggesellenabschied ein Grund zur Eifersucht?

Normalerweise sollten beide Seiten den letzten Tag in “Freiheit” unbeschwert genießen können. Wer den Hang zur Eifersucht besitzt, wird sie gerade an diesem besonderen Tag nicht unbedingt vergessen können.

Denn an einem Jungesellenabschied geht es in der Regel nicht nur feucht-fröhlich zu, es kann auch zu der einen oder anderen brisanten Situation kommen. Denn oft kommt es zu vermeintlich erotischen Ereignissen, beispielsweise wenn ein Stripper für die zukünfte Braut gebucht wird.

Bin ich zu eifersüchtig?Test starten

Da es sich hier jedoch nicht um das klassische “Fremdgehen” handelt, sollte der Partner diesen Vorfall mit Humor nehmen. Vielleicht kommt er an diesem Abend ja selbst auf seine Kosten. Es ist ein besonderer Abend und besondere Abende verlangen eben außergewöhnliche Maßnahmen.

Die Idee mit dem Stripper ist ein echter Klassiker, es gibt aber auch noch zahlreiche andere Events, die an diesem Abend stattfinden können, damit alle Anwesenden gut unterhalten werden.

Jung, gesellig … Abschied!

Und genau hier liegt die große Chance die Eifersucht möglichst schon im Vorfeld im Keim zu ersticken. Das zukünftige Brautpaar kennt sich selbst am besten und den jeweils anderen eben auch.

Man könnte zum Beispiel vorab klären was im einzelnen geschehen darf und was nicht. So kann es erst gar nicht zu “brenzligen” Situationen kommen. Jeder Mensch hat irgendwo seine Grenze und beim Thema Fremdgehen ist sie oft schnell erreicht.

Darauf sollten beide Seiten Rücksicht nehmen. Dann kann es erst gar nicht zu begründeter Eifersucht kommen. Meistens ist das Gefühl der Eifersucht eher eine subjektive Einschätzung, die beim näheren Hinsehen genau so schnell verflogen wie sie gekommen ist.

In diesem Sinne sollte man sich an diesem Abend voll und ganz auf den Abschied des Junggesellendaseins konzentrieren!

Wir wollen dir dabei helfen nie wieder eifersüchtig zu sein. Und das wirst du auf jeden Fall schaffen, weil wir dir die exakte Anleitung dazu geben. Klicke einfach hier und teste wie eifersüchtig du bist?

Fazit – Zusammenfassung

Ein Junggesellenabschied ist ein Brauch der schon sehr viele Jahre symbolisch durchgeführt wird und bei dem Eifersucht keinerlei Rolle spielen sollte. Es geht viel mehr um die Gruppe von Freunden bzw. Freundinnen, die einfach eine gute Zeit miteinander haben wollen. Wenn du mit eifersüchtigem Verhalten versuchst dazwischen zu funken und womöglich noch Kontrollanrufe oder Antworten auf deine Nachrichten erwartest wirst du sehr schnell zum Gesprächsthema in der Gruppe im negativen Sinn.

Deswegen, auch wenn du Eifersucht verspürst solltest du mit dieser an dem heutigen Tag für dich ausmachen und dich von dem Gedanken befreien, dass du betrogen wirst, weil es viel unwahrscheinlicher ist als an jedem anderen Tag.

Häufige Fragen

Muss ich mir Sorgen machen, wenn mein Freund auf einem Junggesellenabschied ist?

Bei einem Junggesellenabschied geht es viel mehr um das Gemeinschaftsgefühl unter Freunden als das es darum geht mit irgendwelchen Frauen zu flirten. Wenn du denkst er würde sich nur wegen dem Junggesellenabschied komplett anders benehmen als wenn er mit seinen Freunden normal feiern geht oder in eine Bar geht, dann liegst du falsch.

Lass ihn diesen Abend mit seinen Freunden genießen ohne dir übermäßig Sorgen zu machen oder zu versuchen ihn dabei anzurufen und zu kontrollieren. Zu 99% finden deine Ängste und Befürchtungen nur in deinem Kopf statt und haben mit der Realität wenig zu tun.

Was ist ein absolutes No-Go auf einem Junggesellenabschied?

Die Grenzen legt ihr beide natürlich selbst fest und wenn ihr in einer Beziehung seid solltet ihr beide wissen was für euch eine rote Linie ist, die niemals überschritten werden darf.

Für die meisten ist es ein absolutes No-Go jemand anderen zu küssen, das gilt auch am Junggesellenabschied und sollte so respektiert werden.

Für viele ist es normal in einen Strip-Club zu gehen und auch ein Lap-Dance oder ein Stripper zu engagieren, bei dem es zu mehr Körperkontakt kommen kann. Wenn du sehr strickt dagegen bist solltest du das vorher klar ansprechen, ansonsten weißt du selbst, dass ein Junggesellenabschied eine Ausnahme ist und niemals der Grund sein wird, dass du deswegen verlassen wirst.

Weitere Artikel: