Sollte ich meine Eifersucht unterdrücken?

Viele fragen mich ob sie ihre Eifersucht unterdrücken und wie sie ihre Gefühle verbergen sollten oder ob es garnicht zu verhindern ist.

Es kommt immer drauf an, was du willst. Eins ist sicher und kann ich dir versprechen: Wenn du deine Eifersucht unterdrückst, wirst du immer wieder mit deinen unterdrückten Gefühlen konfrontiert werden.

Kann man Eifersucht unterdrücken?

Es ist möglich Eifersucht zu unterdrücken, weil du es mit genug Willenskraft schaffst deine Gefühle vor anderen zu verbergen. In jedem Lebensbereich schaffen es Menschen ihre wahren Gefühle zu unterdrücken, also kannst du eifersüchtigen verhalten auch durch genug Disziplin eine gewisse Zeit Eifersucht unterbinden.

Ob es eine gute Idee ist musst du selbst entscheiden, denn eins muss dir bewusst sein: Gefühle machen dich erst menschlich und ja, auch verletzlich. Das entscheidende ist wie du mit deinen Gefühlen umgehst oder ob dich deine Eifersucht sogar darauf hinweist, dass du zu abhängig geworden bist und dich mehr um dich selbst kümmern solltest.

Bin ich zu eifersüchtig?Test starten

Sollte ich meine Eifersucht unterdrücken um mein Beziehung nicht zu gefährden?

In sehr vielen Beziehungen wechseln sich beide mit ihrer Angst verlassen zu werden ab. Einer von beiden fühlt sich immer abhängiger und braucht die Beziehung mehr als der andere.

Wenn du selbst sehr stark eifersüchtig bist, bist du immer in der Mangelposition. Du brauchst die Beziehung mehr, du steckst öfter zurück und ein Streit macht dir Angst, Angst damit eure Beziehung zu gefährden.

Unterdrückst du jetzt deine Eifersucht immer mehr, wird man dir das anmerken auf die Art und Weise wie du sprichst, wie du dich bewegst und dich verhältst.

Wie kann man Eifersucht unterdrücken?

Du stellst dir die Frage “Wie kann ich meine Eifersucht unterdrücken” und suchst nach einer ANleitung, dann befolge die 5 einfachen Schritte um Eifersucht zu unterdrücken:

1. Festgefahrene Gedanken regelmäßig befreien

Gefühle stauen sich meistens auf und die Folge ist, dass die Eifersucht umso heftiger wird. Deswegen ist Bewegung um die negative Energie auf einem anderen We rauszulassen eine gute Idee.

Damit unterdrückst du auf eine gewisse Weise deine Eifersucht, weil du die Grenze in dem du überwältigt von deinen Gefühlen bist nur schwer überschreitest.

2. Habe Mitleid mit dir selbst

Wenn du die unterdrückten Gefühle nicht an anderen auslassen willst musst du zuerst dich selbst wahrnehmen und so wie ein guter Freund zu dir sein, der Mitleid mit dir hat.

3. Treffe die Entscheidung die Kontrolle über deine Gefühle zu behalten

Wenn du eine unkontrollierte Entladung deiner Eifersucht verhindern willst, musst du genug Disziplin haben und den festen Entschluss fassen ruhig zu bleiben, egal was passiert. Fokussiere dich auf das Ziel und halte durch.

4. Akzeptiere deine Eifersucht

Je mehr du gegen deine Eifersucht ankämpfst, desto schlimmer wird sie werden. Deswegen akzeptiere deine eifersüchtigen Gefühle und lenke dich immer ab, wenn du wieder überwältigt davon wirst.

5. Schreibe deine Gefühle auf

Wenn du deine Gefühle auf einem Blatt Papier aufschreibst und das Papier sofort danach wegschmeisst, sind die Gedanken zunächst ein wenig schwächer, das hilft dir einige Zeit deine eifersüchtigen Gedanken zu unterdrücken.

Das unterdrücken von Eifersucht ist ein Schutzmechanismus

Du kannst immer versuchen alles zu verstecken, wie es dir innerlich geht und manche werden dir das sogar glauben. Doch die Menschen, die dich wirklich kennen werden dir schon an deinem Blick ansehen wie sehr du dich verstellst.

Es ist extrem anstrengend immer eine Rolle zu spielen, versuchen perfekt zu sein und jeden Tag auf’s neue zu versuchen deine wahren Gefühle zu verstecken. Und weißt du warum Menschen krank werden? Genau deswegen.

Unterdrückung führt immer zwangsläufig zu Krankheit, egal ob es psychisch ist oder sogar körperlich wird. Dazu gibt es haufenweise Studien, alles beginnt mit den Symptomen, die du ignorierst.

Du wirst dir das aneignen deine Eifersucht zu unterdrücken, immer wieder, solange bis es irgendwann aus dir rausplatzt. Das kann dir passieren, wenn du die Kontrolle durch Alkohol verlierst oder noch andere Probleme bei der Arbeit dazu kommen. In dir kocht es und es ist nur eine Frage der Zeit, wann es ausbricht.

Deswegen mache niemals den Fehler und ignoriere deine Gefühle, deine Emotionen zeigen dir den Weg, egal ob du willst oder nicht.

Wenn du ein Problem damit hast, dass deine Freundin noch Kontakt zum Ex hat oder dein Freund mit anderen Frauen schreibt, dann sprich es an!

Ihr seid in einer Beziehung und solltet aufeinander Rücksicht nehmen. Dazu gehört auch offen zu sagen, wo deine Grenzen liegen, egal in welchem Bereich.

Die Eifersucht unterdrücken und hoffen, dass sie irgendwann verschwindet?

Wir leben in einer Zeit in der es notwendig scheint alles “schlechte” zu ignorieren, zu unterdrücken und einfach nur zu funktionieren. Wie fühlt es sich an eine Schwäche zuzugeben? Schlecht und du fühlst dich als ob du versagt hast.

Wie ich bereits im letzten Abschnitt geschrieben habe führt dieses Unterdrücken deiner Emotionen zu viel schlimmerem als einfach nur das Ende einer Beziehung.

Du zerstörst dich selbst, wenn du den Moment verpasst für dich selbst zu Sorgen, die Warnzeichen zu erkennen.

Wenn du eifersüchtig bist, musst du dringend lernen an deinem Umgang mit Gefühlen zu arbeiten. Dein Selbstwertgefühl zu steigern, dich selbst ernst zu nehmen und auch Grenzen zu setzen in der Beziehung.

Nimm nicht alles hin, aus purer Angst verlassen zu werden. Nur wenn du auch in der Lage bist auf deine eigenen Gefühle zu achten, theoretisch in der Lage bist alleine zu sein, nur dann bist du in der Lage eine Beziehung zu führen, die dein Leben bereichert.

Deine Beziehung ist ein Bonus, du solltest immer selbst zuerst glücklich, zufrieden und vollständig sein. Sonst suchst du die Erfüllung immer in der Partnerschaft, du bist niemals glücklich ohne Beziehung und fällst jedes Mal in ein tiefes Loch, falls die Beziehung zerbricht.

Leider sind 95% aller Beziehungen nur Zweckbeziehungen zwischen zwei Menschen, die irgendwo Anerkennung, Liebe und Geborgenheit suchen. Ich sehe jeden Tag so viele unglückliche Paare, weil sie dachten die Beziehung wäre die Antwort auf ihr Gefühl alleine zu sein.

Wir wollen dir dabei helfen nie wieder eifersüchtig zu sein. Und das wirst du auf jeden Fall schaffen, weil wir dir die exakte Anleitung dazu geben. Klicke einfach hier und teste wie eifersüchtig du bist?

Solltest du anstatt Eifersucht zu unterdrücken immer sofort deine Gefühle aussprechen?

Gefühle sind etwas sehr persönliches und sind oft schwer verständlich für andere. Du kennst dich selbst am besten und kannst besser einordnen, ob es sich bei dir um einen kurzfristigen Zustand handelt oder ob du dich schon länger mit manchen Gefühlen rumquälst.

Gerade weil deine Gefühle in erster Linie nur dich selbst betreffen solltest du nicht alles ungefiltert rauslassen ohne für dich selbst in Ruhe zu reflektieren, was die Gefühle dir sagen wollen.

Gefühle sind das Messgerät wie sehr du mit deinem Leben zufrieden und im Einklang bist. Sie erzeugen soviel Leidensdruck in dir, dass du etwas grundlegend ändern musst in deinem Leben um die Gefühle zu verändern. Änderst du deine Gedanken, deine Sichtweise und dein Verhalten, verschwinden die meisten Gefühle von alleine, die dich schon ewig belastet haben.



Suchst du bei jedem aufkommenden Gefühl die Flucht und “lässt Dampf ab”, vergisst du sofort, was dir dein Gefühl eigentlich mitteilen wollte. Dieser Kreislauf wiederholt sich immer wieder, du suchst immer heftigere Ventile zum Ablassen und die Gefühle verstärken sich mit jedem Mal.

Den einzigen Menschen, den du nie belügen kannst bist du selbst. Dein Leben spiegelt deine Gedanken und dein Verhalten wieder, das dazu geführt hat in welcher Lebenssituation du dich befindest.

Das gute ist, du kannst durch das bloße verändern deiner Gedanken dein gesamtes Leben zum positiven oder negativen verändern. Du hast die freie Wahl, wie du leben willst, ob dein Leben zur Qual wird oder du immer öfter Glück hast und die richtigen Entscheidung triffst.

Bevor du also deine Gefühlen anderen Menschen offenlegst solltest du immer zuerst prüfen, was die versteckte Nachricht hinter dem Gefühl sein könnte. Eifersucht ist immer ein Gefühl, dass verstärkt Menschen mit einem geringen Selbstwertgefühl sehr stark empfinden.

Also falls du ein sehr eifersüchtiger Mensch bist, frage dich wann du in deinem Leben an den Punkt gekommen bist, an dem du das Gefühl hattest “nicht gut genug” zu sein und anderen hilflos ausgeliefert warst.

Meistens war das ein Erlebnis, das du noch nie jemandem gesagt hast und wovon niemand weiß, wie sehr dich das damals verletzt hat. Dieses Erlebnis aus der Sicht eines Erwachsenen, nüchtern betrachtet zu sehen, zu akzeptieren und abzuhaken, ist ein Schritt, der bereits nach kurzer Zeit für eine Verbesserung deines Selbstwertgefühls führt.

Eifersucht unterdrücken kann nie die langfristige Lösung sein. Grund: Die meisten Krankheiten entstehen durch Unterdrückung von Symptomen, die immer schlimmer werden.

Du hast jetzt die Chance rechtzeitig dagegen etwas dagegen zu tun dich von deinen Gefühlen überwältigen zu lassen.

Nimmst du deine aufkommende Eifersucht ernst und bist bereit dich auch unbequemen Themen aus vergangenen Beziehungen, deiner Kindheit und Sorgen vor der Zukunft zu stellen, wirst du als Sieger/in hervorgehen.

Unterdrücken bedeutet verdrängen und nichts löst sich dadurch, dein gesamtes Leben leidet darunter, falls du jetzt die Anzeichen ignorierst um zu handeln.

Wenn du jetzt noch unsicher bist, ok deine Eifersucht gerechtfertigt ist oder ob du überreagierst lies folgendes: Wann ist Eifersucht berechtigt? Oder reagierst du vielleicht über?

Weitere Artikel:

Häufige Fragen

Ich hab es satt meine Eifersucht zu unterdrücken, aber noch mehr Angst meine Beziehung dadurch zu verlieren.

Die meisten Ängste entstehen durch das Unterdrücken von Gefühlen und der Angst vor den Konsequenzen. Du bis vermutlich eine eher schüchterne Persönlichkeit und hast gelernt deine Gefühle zu unterdrücken um Konflikten aus dem Weg zu gehen.

Die Wahrheit ist, dass dir niemand jemals helfen wird für dich selbst einzustehen und deine Wünsche und Bedürfnisse zu erfüllen. Wenn du ein freies, erfülltes und glückliches Leben führen willst musst du den Schritt wagen und mehr Selbstachtung aufbauen. Das wird vielen nicht gefallen, weil du aus deiner alten Rolle ausbrichst und es wird kurzfristig zu Konflikten führen mit Menschen, die dir wichtig sind.

Jetzt musst du entscheiden ob dir die Gefühle und Bedürfnisse von anderen wichtiger sind als deine eigenen. Du kannst weiter deine Bedürfnisse und wahren Gefühle unterdrücken, dich ruhig verhalten, doch dann kannst du nicht erwarten, dass sich deine Beziehung so entwickelt wie du es gerne hättest.