Eifersucht lindern - Wie geht es?

Mit der Absicht ranzugehen Eifersucht lindern zu wollen hat etwas unentschlossenes in sich. Lindern bedeutet, dass du davon ausgehst nie den Zustand zu erreichen in dem die Eifersucht komplett verschwindet.

Die besten Ergebnisse werden erzielt mit 100% Entschlossenheit und dem Glauben daran dich vollständig befreien zu können.

Gib dich mit keinen Resultaten zufrieden, die nur eine kurzzeitige Verbesserung bewirken, sonst bist du bald wieder genau so eifersüchtig wie vorher.

Wie kann ich meine Eifersucht lindern?

Willst du nur eine erste Verbesserung haben um dir selbst zu beweisen, dass es möglich ist Eifersucht zu lindern, dann konzentriere dich auf die Faktoren auf die du am meisten Einfluss hast.

Ist es eine einmalige Eifersucht, die dir so noch unbekannt ist oder treten immer wieder Situationen auf in denen du eifersüchtig wirst?

Bin ich zu eifersüchtig?Test starten

In beiden Situationen kannst du deine Eifersucht am schnellsten lindern indem du dich fragst ob du die Macht über deine Gefühle und deine Stimmung einer anderen Person abgeben willst.

  • Deinen Partner oder deine Partnerin kontrollieren zu wollen und euch abzuschotten, sodass keine Gefahr mehr für eure Beziehung und dein Gefühl der Eifersucht aufkommt ist sicherlich der falsche Weg.
  • Du musst lernen mit Situationen klar zu kommen und deine Emotionen verstehen. Eine Emotion braucht immer einen Auslöser und du weißt selbst am besten welcher Auslöser das ist.

Linderung bei Eifersucht durch Selbstreflexion

Eifersucht bedeutet Angst zu haben und drückt sich bei jedem unterschiedlich aus. Es kommt Wut und Panik auf, die jeder anders zum Ausdruck bringt. Du wirst aus einem entspannten Zustand in einen versetzt, den du nicht mehr kontrollieren kannst. Dein Stolz wird angegriffen, du fühlst dich verletzt und hilflos. So ging es mir zumindest früher.

Um deine Eifersucht lindern zu können musst du verstehen wie Menschen denken, die KEINE Eifersucht (mehr) haben:

  • Ich brauche um keine Liebe zu kämpfen oder sie beschützen und einzufordern.
  • Ich bin und werde nie alleine sein.
  • Ich bin liebenswert.
  • Für mich gibt es keine Konkurrenz, ich bin mit mir selbst im Reinen.
  • Ich kann nur das verlieren, an das ich mich klammere und besitzen will.
  • Ich liebe mit vollem Herzen, wer mich immer wieder herausfordert und provozieren will, verliert mich irgendwann für immer.
  • Meine Vergangenheit und schlechten Erfahrungen sind abgehakt und haben keinen negativen Einfluss auf mich und meine Beziehung.
  • uvm. was das Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und die Selbstachtung stärkt.

Es geht um deinen inneren Dialog, den du in jeder Sekunde mit dir selbst führst. Du hast großen Einfluss auf dein Leben, wenn du lernst deine innere Stimme zu beobachten und in die Richtung zu lenken, die du haben willst.

“Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten.”

Zitat von Henry Ford

Der Ausweg: Sei mutig und stelle dich deiner Vergangenheit um Eifersucht zu lindern

Das kannst du auf jeden Lebensbereich beziehen. Dein innerer Dialog versetzt dich in einen Zustand aus dem heraus du handelst.

Hast du Angst vor der Vergangenheit und erzeugst immer neue Sorgen vor der Zukunft, wirst du immer in einem Zustand sein, der genau das erzeugt was du unbedingt vermeiden willst.

Die erste Erkenntnis, dass du etwas tun kannst um Eifersucht lindern zu können wird dir die größte Panik nehmen können. Wenn du erkannt hast, dass du es Leid bist ständig eifersüchtig zu sein brauchst du nur den Mut dich deinen Gedanken und Gefühlen zu stellen, die durch deine Eifersucht entstanden sind.

Die meisten Gedanken die du hast sind nämlich nur durch andere erzeugt worden und haben wenig mit dir selbst zu tun. Wir leben in einer Welt voller Angst und Sorgen, die auf dich abfärben, weil du alles ungefiltert aufnimmst.

Wir wollen dir dabei helfen nie wieder eifersüchtig zu sein. Und das wirst du auf jeden Fall schaffen, weil wir dir die exakte Anleitung dazu geben. Klicke einfach hier und teste wie eifersüchtig du bist?

Als Kind bist du noch ausgeliefert und spürst du reale Ängste in Form von Verlustangst, die Angst alleine hilflos zurückgelassen zu werden. Spätestens im Erwachsenen-Alter musst du dich jedoch davon befreien und dich an andere Menschen klammern.

Du kannst selbst dein eigenes Überleben sichern, du kannst auch glücklich sein ohne einen festen Partner/eine feste Partnerin an deiner Seite. Du kannst eine Beziehung beenden, die dich unglücklich macht.

Aus dem Zustand der Angst, Sorgen und Zweifeln zu kommen gibt dir die Macht deine Eifersucht zu lindern und durch die richtige Strategie für immer zu besiegen.

Zusammenfassung

Wer seine Eifersucht lindern ist meistens wenig davon überzeugt, dass es jemals möglich ist vollkommen frei von Eifersucht zu sein. Mit dieser Unentschlossenheit ist es schwer möglich sich der Eifersucht zu stellen, denn du suchst immer nach einem schnellen, unkomplizierten Ausweg um das Symptom zu bekämpfen.

Eifersucht tritt als Symptom für tieferliegende Probleme auf, unverarbeitete Emotionen und einem mangelnden Vertrauen in sich selbst und andere Menschen. Unterbewusst suchst du immer nach Beweisen dafür, dass die Annahme, dass du betrogen wirst wahr sein könnte und verhältst dich dadurch distanziert und vorwurfsvoll, selbst wenn du es nie offen aussprichst.

Deinen inneren Dialog und deine Gedanken sieht niemand außer dir selbst, doch genau darauf kommt es an. Du hast so oft deine Gedanken, Zweifel und Verletzungen innerlich durchlebt, dass du nur wenig Hoffnung hast, dass du jemals einfach nur glücklich und voller Vertrauen in eine liebevolle Beziehung sein könntest.

Sieh der Realität in die Augen und erkenne, dass nur du alleine deine Gedanken, Gefühle und die daraus resultierende Eifersucht besiegen kannst. Linderung bedeutet nur eine kurzzeitige Verbesserung und ist ein Aufschub von ungewollten Gefühlen, wenn du aber ein völlig neues Lebensgefühl haben willst, dann beginne dir selbst die wichtigen Fragen zu stellen, die dich an die Ursache deiner Eifersucht bringen, ohne anderen die Schuld dafür zu geben.

Lerne deine Vergangenheit zu akzeptieren, stell dir vor wie du als selbstbewusster Mensch in den Situationen reagiert hättest und dann nimm dieses Gefühl in dir auf um es auf deine aktuelle Situation zu übertragen. So schaffst du einen neuen Bewusstseinszustand und wenn du auf die positiven Veränderungen dadurch achtest, wirst du dich selbst und dein Umfeld damit beeinflussen.

Weitere Artikel: