Eifersucht Hilfe - Die nackte Wahrheit!

Bevor wir loslegen deine Eifersucht zu bekämpfen hier ein paar Fakten

Hilfe bei Eifersucht, indem du die Ursachen kennst

erfahre dazu, wo die Ursache für Eifersucht liegt und wie du Eifersucht einfach loswerden kannst…

1. Mangelndes Selbstwertgefühl

Mangelndes Selbstwertgefühl

2. Einsamkeit in der Kindheit

3. Schlechte Erfahrungen

Freund belügt dich

5 gute Gründe deine Eifersucht sofort zu bekämpfen:

1. Ohne Eifersucht kannst du Beziehungen viel mehr genießen

2. keine quälenden Gedanken mehr über Dinge, die du nicht beeinflussen kannst.

3. du lernst dich selbst besser kennen

4. du wirst authentisch & führst ein selbstbestimmtes Leben

5. du hast positive Auswirkungen auf die Menschen in deinem Umfeld durch deine Weiterentwicklung

Viele Beziehungen scheitern, weil beide vernachlässigen ihre Eifersucht bekämpfen zu müssen

Eifersucht bekämpfen durch mentale Stärke

Haben wir einen Mangel, dann entstehen sehr leicht Minderwertigkeitsgefühle und Verlustängste. Du musst den Fokus nicht auf das Äußere richten, also auf die Eifersucht an sich, sondern auf die Ursache, die du in dir finden kannst. Es ist allgemein wichtig mental stark zu sein. Bist du dir bewusst wer du bist und hast deine eigene Identität, dann wirst du nicht geleitet durch äußere Einflüsse, du kennst die Quelle, die sich in dir befindet. Schauen wir uns die 4 Aspekte an, die dich ausmachen:Das wichtigste im Leben ist mental stark zu sein und mit sich selbst im Reinen zu sein. Ich habe über Jahre herausgefunden was genau entscheidend ist und uns als Mensch ausmacht:

  1. Selbstwertgefühl
    – Bin ich wertvoll als Mensch? Sehe ich mich so?
  2. Selbstbewusstsein
    – Wer bin ich? Wie gehe ich durchs Leben?
  3. Selbstachtung
    – Habe ich Werte und Normen und vertrete diese?
  4. Selbstvertrauen
    – Vertraue ich meiner Intuition und handle danach?

Eifersucht bekämpfen mit mehr Selbstvertrauen

Sind die 3 Elemente (Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein und Selbstachtung) zu schwach ausgeprägt wirst du kein echtes Selbstvertrauen besitzen können. Deswegen sind sie so wichtig, da sie uns weiter zur Eifersucht führen, die nur daraus resultiert. Nur aus dem Grund, dass uns selbst diese Erfahrung die klare Sicht auf die wahren Probleme der Eifersucht gegeben hat wurde diese Seite ins Leben gerufen und beschäftigt sich mit dem Thema der Eifersucht, mit den Ursachen und Möglichkeiten um Eifersucht zu bekämpfen und schlussendlich zu überwinden. Wir alle wollen ein glückliches, zufriedenes Leben führen mit dem Partner oder der Partnerin die unser Leben bereichern. Das führt uns direkt zum zentralsten Thema, die Liebe. Vielleicht bist du auch hier, weil du eifersüchtig auf deinen Partner oder deine Partnerin bist und nach Lösungen suchst. Bitte nimm dir die Zeit und lese aufmerksam durch was wir dir erklären, dann verspreche ich dir, wirst du deine Sichtweise ändern können.

Eifersucht bekämpfen um Liebe zu bekommen

Oft wird gesagt man muss für die Liebe kämpfen und dass Eifersucht ein Zeichen von Liebe ist, dem muss ich vehement widersprechen. Liebe braucht keine Eifersucht, sie wird dadurch nicht größer oder kann überhaupt wachsen. Vergiss alle möglichen Floskeln und Sprüche, die dir sagen, dass eifersüchtiges Verhalten ein Liebesbeweis sei. Wir leben in einer Generation, die geprägt ist von Anspruchsdenken und Minderwertigkeitsgefühlen, die durch die Werbung und die Gesellschaft immer mehr an Popularität erlangen. Es werden Filme gedreht, Serien beschäftigen sich als Hauptmerkmal mit den niederen Gefühlen der Eifersucht. Es wird so sehr in den Vordergrund gestellt, dass wir irgendwann denken (müssen) es ist normal, es gehört eben zu unserem Leben dazu. Mache nicht den Fehler und sehe die Eifersucht als festen Bestandteil der Liebe, Liebe ist frei, Liebe ist immer da. Ein glückliches Paar besteht aus 2, die sich selbst und gegenseitig wertschätzen und gemeinsame Momente genießen.

Eifersucht in der Gesellschaft

Wir machen uns oft nicht bewusst, wie oft wir wirklich eifersüchtig sind. In ganz alltäglichen Situationen empfinden wir etwas, wir würden es, wenn wir ehrlich zu uns sind als Neid bezeichnen. Der Nachbar, der Freund, Arbeitskollege oder egal wer, jemand anderes besitzt etwas oder bekommt die Anerkennung, die du gerne hättest. Eifersucht ist jedoch was anderes als Neid, wenn wir eifersüchtig sind dann haben wir uns selbst schon bemüht etwas zu erreichen, wir haben geeifert und versucht ein Ziel zu erreichen. Neidisch kann man nur sein, wenn man bisher passiv war und keinen Schritt unternommen hat. Wir bemühen uns jedoch jeden Tag etwas oder jemand zu sein, wenn das in unseren Augen nicht erfolgsgekrönt ist sind wir in der Eifersuchtsspirale. Eifersucht ist schlimmer als Neid, denn in neidisches Verhalten haben wir nicht soviel Energie gesteckt wie in ein von uns gewünschstes Ziel in das wir bereits Energie & Zeit gesteckt haben.

Eifersucht bekämpfen um von Verlustängsten loszukommen

Ganz tief in uns drin stecken Ängste vor Einsamkeit und Minderwertigkeit. Menschen sind soziale Wesen und wir brauchen den Kontakt mit unseren Mitmenschen, genauso wie die Liebe, Partnerschaft & Freundschaft. Die berühmte Maslowsche Bedürfnis Pyramide besteht aus der untersten Stufe aus physiologischen Bedürfnissen, danach folgen Sicherheitsbedürfnisse und gleich danach folgen soziale Bedürfnisse. Wenn wir genug zu essen und trinken haben und gesund sind sind wir bestrebt Sicherheit und Schutz zu haben. Ist dieser Schutz gewährleistet ist der nächste logische Schritt, dass wir uns sozial Geborgen in einer Gruppe aufhalten möchten und/oder eine engere Bindung zu anderen Personen aufbauen wollen. Jeder nach außen hin als Einzelgänger wirkende hat seinen kleinen Kreis oder nur eine Bezugsperson zu der er eine freundschaftliche Beziehung führt. Gleich danach folgt das Bedürfnis nach Liebe & Zuneigung. Als Baby/ Kind sind wir abhängig von der Liebe der anderen, wird diese unterstützt bauen wir ein gesundes Gefühl zur Liebe auf, wir wissen sie ist da und wir bekommen sie uneingeschränkt. Müssen wir uns erst diese Liebe verdienen gerät alles ins Ungleichgewicht, wir denken wir müssten Liebe erarbeiten, sie uns mit unserem Verhalten erst verdienen.
Durch diese Abhängigkeit als Baby/Kind von der Liebe der anderen entwickeln wir Ängste vor dem Verlust genau dieser Liebe. Wir haben Angst Liebe zu verlieren und passen uns an um Liebe zu erhalten, hier befinden wir uns jedoch wieder in einem Teufelskreis. Liebe als Gegenleistung für „richtiges“ Verhalten, das kann nicht funktionieren. Wo Liebe & Zuneigung zur Währung wird, da ist es keine wahre Liebe.
Sind wir bestimmt von Eifersucht dann haben wir uns so so oft“richtig“ Verhalten, dass wir nicht begreifen können wie der oder die andere nicht mit der von uns gebrauchten, geforderten Liebe als Gegenleistung bezahlt. Wir sind eifersüchtig, wenn eine andere Person den Lohn für das von uns gebrachte Verhalten erhält, wir fordern und fordern immer mehr und alles wird immer widersprüchlicher.

Kann ich die Eifersucht bekämpfen?

Viele denken Eifersucht wäre ein oberflächliches Problem oder sehen es gar nicht als solches an. Wie du bereits gelesen hast ist die Eifersucht nur die Spitze des Eisbergs. Du musst immer tiefer in den Kaninchenbau kommen um dadurch die Auswüchse die sichtbar sind ein für alle mal loszuwerden. Du musst die 4 Pfeiler deines Selbsts stärken, dann erledigt sich jede Eifersucht und wenn du doch eifersüchtig wirst, dann bist du in der Lage dich mithilfe von Erkenntnissen innerhalb kurzer Zeit wieder zurück zu besinnen. Aller Anfang ist schwer, es beginnt alles mit dem Verständnis, danach bist du in der Lage zu beobachten. Kannst du beobachten wirst du immer mehr Macht über die Situation erlangen, du wirst bewusst werden. Deine alte Programmierung aus deinem Unterbewusstsein steuert dich nichtmehr, du hast Einfluss wie du dich verhältst. Mache auch nicht den Fehler und verdamme die Eifersucht, sie will dir mit dieser Emotion nur helfen zu dir selbst zu finden und zu wachsen, als Mensch.

Welche Vorteile kann ich mir denn erhoffen?

Hoffen wirst du nicht mehr, weil du so gefestigt in deiner Person bist, dass du Herr/Frau der Lage bist. Du bist endlich frei. Vielleicht dachtest du bisher, du seist frei gewesen, das stimmt aber nicht. Wer eifersüchtig ist ist abhängig von anderen Personen und damit sage ich nicht, du sollst keine enge Bindung aufbauen, nein, genau das sollst du. Aber dazu bist du nur in der Lage, wenn du offen und ehrlich auf die Menschen zugehen kannst, mit vollem Herzen, ohne Eifersucht. Es bringt nichts dir einzureden, du würdest so sehr lieben, dass du eben eifersüchtig wirst als Zeichen deiner Liebe, das ist falsch, das ist eine Illusion. Wenn du mit dir selbst im Reinen bist wirst du auch aufhören zu vergleichen, du wirst dich selbst besser verstehen, dich akzeptieren & andere akzeptieren, denn wie wir bereits gelernt haben ist das die einzige Möglichkeit langfristig Einfluss zu nehmen. Du kannst noch so sehr versuchen die Außenwelt und andere Menschen zu beherrschen, du wirst es nicht schaffen und vielmehr noch, du wirst nicht glücklich dadurch. So abgedroschen es auch klingen mag: Sei du selbst! Nicht in dem Sinne sich selbst nicht zu hinterfragen, nein du sollst dich transformieren, zu deinem Zentrum zurückkehren und dadurch wirst du, da kannst du dir sicher sein, viel mehr glückliche Momente in dein Leben ziehen als mit jeder anderen Methode.

Eifersucht hat meine Beziehung zerstört!

Wir neigen dazu die Schuld immer bei anderen zu suchen und unser Unglück dafür verantwortlich zu machen, warum wir Nachteile im Leben haben. Wo liegt der Sinn dahinter Besitzdenken zu haben? Wir denken, wenn wir Produkt A besitzen macht es uns glücklicher, bis wir es haben sind wir unzufrieden. Wenn wir das Produkt haben dann haben wir Angst dieses Produkt zu verlieren, das ist keine Freiheit, das ist kein Genuss. Analog dazu und noch viel schwerwiegender ist das Besitzdenken an Menschen, du kannst und wirst keinen Menschen besitzen können. Jeder ist frei, das zu tun und das zu fühlen was er will. Mach dir das bewusst, das ist eine sehr entscheidende Erkenntnis. Jeder hat seine eigene Auffassung von einer Beziehung und jeder hat seine Werte nach denen er lebt, wenn wir diese nicht offen kommunizieren oder mit der anderen Person übereinstimmen kommt es zum Streit. Versuche nicht deinem Partner/deiner Partnerin Vorschriften zu machen, akzeptiere sie so wie sie ist, du wirst es nicht ändern können. Lebe nach deinen Vorstellungen, gehe mit offenen Augen durchs Leben und sehe das Handeln. Den höchsten Stellenwert solltest du immer dir zuschreiben, alles andere ist Bonus. Eigne dir ein Gefühl für Selbstachtung an, vertrete das was dir wichtig ist, aber räume deinem Partner/deiner Partnerin dasselbe ein. Wenn du betrogen wurdest nach deiner Auffassung dann achte dich selbst, sage zu dir „Es ist ok so, das was passiert ist ist passiert und mein Leben geht auch so weiter, es hat eben nicht gepasst“. Lass dich nicht von Liebesbekenntnissen einlullen, wenn das Handeln komplett konträr dazu ist/war. Wenn du selbst betrogen hast, dann sehe es wie es ist, sei ehrlich zu dir selbst ob die Beziehung den Stellenwert für dich hat, der es deiner Auffassung nach haben sollte. Falls nicht, dann sei fair, sei ehrlich und kommuniziere offen.
Je öfter du Eifersucht verspürst, desto mehr hinterfrage dich selbst, sehe es als Zeichen dafür was du tun solltest. Sollst du dich trennen oder selbst an dir arbeiten. Vielleicht hast du bereits den Partner/die Partnerin an deiner Seite, die Liebe ausdrückt und du bist das Problem durch dein Mangel an den 4 Selbsts, deinen Verlustängsten und wenn du diese in den Griff bekommst steht euch eine harmonische, glückliche Beziehung bevor. Ist dies nicht der Fall und du fühlst das Alarmsignal der Selbstachtung, dann sei bereit neue Wege zu gehen, deine Wege, die dich zum Glück führen.

Eifersucht in Filmen & Serien

Warum das Thema der Eifersucht überhaupt so eine große Rolle für uns spielt ist offensichtlich: Wir bekommen es tagtäglich in unserem Umfeld und von den Medien präsentiert. Es ist fester Bestandteil der Welt, viele Filme und Serien basieren nur darauf Probleme zu erschaffen die sich in zwischenmenschlichen Beziehungen abspielen. Ich behaupte in mindestens jedem 2. Film ist die Eifersucht ein zentrales Thema, egal in welcher Form, sei es in einer Liebesbeziehung oder in der Geschäftswelt. Menschen sind so, sie müssten es nicht sein, aber sie sind so. Erfolg in der Liebe oder im Besitz von Geld oder Macht rückt immer mehr in den Fokus, daran wird der Wert eines Menschen gemessen. Kein Wunder, dass wir uns immer häufiger mit Eifersuchtsgefühlen konfrontiert sehen. Eine Lösung bieten diese Filme oder Serien jedoch sehr selten, meistens wird nach 2 oder mehr Stunden das gewünschte Ziel (Happy End) erreicht und wir denken „genau so ist es, ich muss nur genug kämpfen“. Wir sollten das nicht auf unser Leben 1zu1 übertragen, wir sollten vielmehr nach Lösungen suchen und Ausschau halten.

Sollte ich Eifersucht aus der Vergangenheit als Lösungsansatz nehmen?

Ja und nein. Es ist wichtig aus der Vergangenheit zu lernen um im jetzt und in der Zukunft anders handeln zu können. Die Vergangenheit gibt uns wichtige Hinweise für uns selbst, welche Handlungsweisen zu welchem Ergebnis geführt haben. Das ist gut zu wissen, wenn wir unzufrieden waren oder auch, wenn etwas genau so geklappt hat wie wir es wollten. Bei allem beschäftigen mit der Vergangenheit sollten wir jedoch immer das Ziel haben in der Gegenwart zu leben, nicht zuviel zu denken und den Moment sorgenfrei zu genießen. Es bringt nichts ab jetzt immer nur zu reflektieren und sich für alles was in der Vergangenheit geschehen ist Vorwürfe zu machen. Wie bei allem gilt ein gesundes Maß zu finden. Selbstreflektion als Vorbereitung für das Im Moment leben und als Ansporn für ein erfülltes Leben in der Zukunft.

Woher willst du wissen, dass ich eifersüchtig bin?

Ich habe es am eigenen Leib erfahren, dass jeder auf irgendeine Weise eifersüchtig ist. Niemand ist frei von Eifersucht, bis er sie wirklich verstanden hat. Viele versuchen die Eifersucht zu überspielen und flüchten sich in Sport, Drogen oder neue ungezwungene Bekanntschaften, aber sie verdrängen nur. Verdrängung löst kein Problem, nur wer wirklich mutig ist stellt sich der Herausforderung. Du solltest niemanden dafür verantwortlich machen, nehme dich selbst in die Pflicht und arbeite an deinen 4 Selbsts (Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, Selbstachtung und Selbstvertrauen). Es ist der erste Schritt in die richtige Richtung und durch kontinuierliches beobachten wirst auch du in der Lage sein kein Spielball mehr von anderen zu sein.

Eifersucht bekämpfen zu wollen kannst du als Wegweiser für dein Glück sehen, denn wenn du die Zeichen erkennst und dich damit richtig auseinandersetzt wirst du ein neues Leben führen können.

Viele Wegen führen zu einem glücklichen Leben, denn wir alle sind verschieden. Unser Weg und unseren Beitrag zum Thema Eifersucht und wie du sie loswerden kannst, findest du kompakt in unserem oben verlinkten eBook mit allen Erkenntnissen, die wir über Jahre erlangt haben. Wissen ist wichtig, aber wenn du nicht ins Anwenden kommst nützt dir viel Wissen nichts.

blogwolke.de - Das Blog-Verzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste

Digitale Eifersucht bekämpfen

Ein weiteres Phänomen unserer heutigen Zeit ist der vermehrte gebrauch von Social Media wie Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat oder andere Netzwerke. Im digitalen Zeitalter ist es (leider) noch viel leichter sich mit anderen zu vergleichen,den/die Ex zu stalken und brandheiß mitzubekommen was jeder so erlebt. Das führt oft zur verstärkten Eifersucht.

„Was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß“ – das alte Sprichwort gilt schon lange nicht mehr, da unsere Neugier der Vernunft IMMER überwiegt. Es wird höchste Zeit deine digitale Eifersucht grundlegend zu bekämpfen und nicht länger zu warten, dass sie sich einfach in Luft auflöst.

Unsere Erfahrungen helfen dir bei deiner Eifersucht

Wenn du über Eifersucht liest ist es wichtig zu prüfen von wem du Informationen aufnimmst. Wir sprechen aus eigenen Erfahrungen um Eifersucht erfolgreich bekämpfen zu können benötigt es nunmal Erfahrung und keine reine Theorie, die in der Praxis niemals funktioniert.

  • Willst du deine eigene Eifersucht in deiner Beziehung bekämpfen?
  • Bist du eifersüchtig auf deine Ex Freundin oder deinen Ex Freund?

Jeder und jede hat eigene Erfahrungen gesammelt im Umgang mit Freunden und Freundinnen. Die Eifersucht zu spüren und zu akzeptieren braucht erfahrungsgemäß viel Mut, ist aber nicht zu vermeiden, wenn sie dauerhaft bekämpft werden soll.

Hilfe gegen Eifersucht nach der Trennung

Nach einer Trennung sind wir sowieso schon emotional sehr aufgewühlt und fühlen uns verletzlich, wenn du den frühere Partner/die frühere Partnerin dann mit anderen sprechen und flirten siehst kommen deine alten Gefühle wieder hoch. Du willst deine Eifersucht bekämpfen nach der Trennung – aber deine noch vorhandenen Gefühle lassen es nicht zu.

Willst du es wirklich schaffen deine Eifersucht nach der Trennung zu bekämpfen musst du dich unbedingt damit abfinden, dass eure Beziehung vorbei ist. Du hast keine Besitzansprüche und solltest das Beste für dich tun: Schau nach vorne und kümmere dich nur um dich selbst!

Begründete Eifersucht bekämpfen

In den meisten Fällen ist die Eifersucht begründet und sollte dir zu denken geben. Du hinterfragst eure Beziehung immer mehr und kommst zu dem Schluss, dass deine bessere Hälfte es nicht so ernst mit dir meint und sich schon nach anderen umschaut. Ob du begründete Eifersucht bekämpfen solltest oder dich frühzeitig trennst musst du entscheiden.

Es kann sehr schmerzhaft sein dein Leben lang mit einer begründeten Eifersucht leben zu müssen und zu versuchen diese zu bekämpfen raubt dir den letzten Nerv. Du kannst dich nicht hinters Licht führen, deine innere Stimme weiß oft mehr als du. Also entscheide dich: Will ich meine begründete Eifersucht bekämpfen oder bin ich mutig und habe genug Selbstachtung um selbst die Trennung einzuleiten?